Hannes Jaenicke: „Wer wie ich umweltbewusst lebt und denkt, hat auf dem ZDF-Traumschiff nichts …

Köln (ots) – Der Umweltschützer und Schauspieler Hannes Jaenicke wirft der Bundesregierung im Diesel-Skandal einen Kniefall vor der Industrie vor. In einem Interview mit Deutschlands Experten-Podcast „FRAGEN WIR DOCH!“ für 105’5 Spreeradio sagte Jaenicke: „Bei uns regiert die Autoindustrie durch und wird selbst dann nicht bestraft, wenn sie kriminell ist.“

Jaenicke kritisiert, „dass sich deutsche Autohersteller Innovationen verweigern, weil sie lieber den letzten Cent aus dem Diesel pressen wollen“. Jaenicke: „Wer braucht bloß einen Audi-Kombi mit mehr als 500 PS?“ Politik und Industrie wirft der Umweltschützer vor, zu wenig für die Infrastruktur von Elektroautos zu tun: „Wir haben viel zu wenige Ladestationen, weil es die Autoindustrie nicht will.“

Im Podcast äußert sich Hannes Jaenicke auch zum Umweltbewusstsein der Deutschen: „Das Bild vom umweltbewussten Deutschen ist überholt.“ Ohne SUV komme hierzulande niemand mehr über die Straße. „Die Deutschen brauchen für den Stau in der Großstadt offenbar einen Range Rover, Cayenne oder Q7 und spielen Förster.“

Auch zum Kreuzfahrt-Boom hat der Schauspieler eine klare Haltung. Er wird von der „Bild am Sonntag“ als Nachfolger von Sascha Hehn für die Rolle des Kapitäns im ZDF-„Traumschiff“ gehandelt, sagt aber im Gespräch mit 105’5 Spreeradio ab: „Dafür bin ich der völlig falsche Cast. Lieber hänge ich tot überm Zaun als auf ein Kreuzfahrtschiff zu gehen. Wer wie ich umweltbewusst lebt und denkt, hat auf den größten Umweltsündern der Weltmeere nichts verloren.“

Das vollständige Gespräch hören Sie in Deutschlands Experten-Podcast „FRAGEN WIR DOCH!“ auf www.spreeradio.de, www.fragenwirdoch.de sowie über iTunes, Spotify und SoundCloud.

Quellenangaben

Textquelle:MAASS-GENAU – Das Medienbüro, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/122267/3959226
Newsroom:MAASS-GENAU - Das Medienbüro
Pressekontakt:MAASS-GENAU – Das Medienbüro. Jochen Maass. Tel. 0221 80015946.
eMail: jochen.maass@maassgenau.de

Das könnte Sie auch interessieren:

GRIP – Das Motormagazin: „Der neue Lamborghini Urus“ München (ots) - Sendetermin: Sonntag, 03. Juni 2018, um 18:00 Uhr bei RTL IIJean Pierre Kraemer testet das schnellste SUV aller Zeiten. Außerdem sucht Det eine günstige Limousine, Matthias Malmedie macht den großen E-Bike-Test, der Mini wird verglichen neu gegen alt und "Dumm Tüch" wird vorgestellt. Brutal schnell, brutal teuer, brutal unvernünftig: Der Lamborghini Urus ist das schnellste SUV aller Zeiten. 650 PS, 305 km/h in der Spitze und über 200.000 Euro teuer. Außerdem soll er voll geländetauglich sein. Lamborghini nennt das Power-Geschoss ein "Super Sport Utility Vehicle" (SSUV). Könn...
Die Gree AI Multi VRF Unit GMV6 war auf der Canton-Messe der große Hit Guangzhou, China (ots/PRNewswire) - Gree Electric Appliances Inc. aus Zhuhai stellte am 16. April auf der China Import and Export Fair ("Canton-Messe") die AI Multi VRF (Variable Refrigerant Flow) Unit GMV6 vor. Seine Weltpremiere hatte das Gerät letzte Woche auf der Beijing Refrigeration Exhibition. Im Rahmen der Werbeveranstaltung auf der Canton-Messe führte Herr Ouyang Jun, Stellvertretender Geschäftsführer der Gree Overseas Sales Company, weiter aus, dass die GMV6 dank einer fundamentalen Einbindung von Künstlicher Intelligenz (Artificial Intelligence, AI) über vielfältige Funktionen verfü...
„EU Road Trip Project“, 2. Teil Hannover/Cabo da Roca (ots) - # Volkswagen Nutzfahrzeuge unterstützt Projekt der EU Komission mit einem T6 Multivan Highline # Start in Cabo da Roca, Portugal Fahren, sehen, erleben: Start des zweiten Teils des "EU Road Trip Projects". In Portugal ging es für zwei junge Europäer im T6 Multivan Highline los. Ziel: Land und Leute der EU kennenlernen. Volkswagen Nutzfahrzeuge unterstützt das EU-Projekt. Yldau de Boer, 24 aus Amsterdam (Niederlande) freut sich auf die Reise über Spanien, Frankreich, Belgien bis in ihr Heimatland Holland: "Ich bin so gespannt, neue Orte zu sehen und vor allem inter...