VoIP-Telefonieanbieter MANGO OFFICE bietet Integrationsmodul für Unternehmen, die Zendesk bei …

Berlin (ots) –

Einer der wichtigsten Vorteile der Cloud-Telefonie liegt in deren Integration mit verschiedenen Geschäftsprozessen. Eine Standard-Integration über API erfordert aber technische Vorkenntnisse sowie einen gewissen Entwicklungsaufwand. MANGO OFFICE liefert ein Integrationsmodul, das sich mit wenigen Mausklicks einrichten lässt. Ein weiterer Vorteil: die Integration ist kostenfrei.

Eingebaut in die Zendesk Interface-Architektur

Für die Bearbeitung der Kundenanfragen werden Tickets in Zendesk erstellt, die Fragen, Problembeschreibungen oder Fehlermeldungen enthalten und Daten zu deren Bearbeitungsstatus liefern. Dank der Integration werden zu allen neuen telefonischen Anfragen automatisch Tickets erstellt – sowohl bei eingehenden, als auch bei ausgehenden Anrufen.

Bei wiederholten Kundenanrufen bekommt ein Operator die Auflistung aller bisherigen Anfragen und Tickets. Somit kann man sich schneller eine Übersicht über die Kundenanliegen verschaffen. Benötigt ein Operator eine Beratung von Kollegen aus dem Next-Level-Support, kann er einen Anruf tätigen, ohne das Gespräch mit dem Kunden zu unterbrechen. Wenn Prozesse beim Unternehmen voraussetzen, dass die Anfragen eines bestimmten Kunden von seinem persönlichen Berater bzw. einer bestimmen Abteilung bearbeitet werden müssen, kann bei MANGO OFFICE eine entsprechende Anrufverteilung konfiguriert werden.

Dank der Integration werden alle Anrufe direkt aus dem Zendesk-Ticketsystem mit einem Mausklick getätigt. Die verpassten Anrufe werden direkt in der Zendesk-Anwendung aufgelistet. Damit wird sichergestellt, dass jeder Kunde von dem Support-Team betreut wird, auch wenn er das Unternehmen telefonisch nicht erreicht hat.

Kundenbetreuung nach modernen Anforderungen

Auch im Zeitalter von Social Media lassen sich viele Probleme am besten mit einem Telefongespräch beheben. Das Telefon bleibt einer der wichtigsten Kontaktkanäle bei komplexeren und individuellen Anliegen wie Reklamationen oder Fehlermeldungen. MANGO OFFICE bietet eine cloudbasierte Telefonie-Lösung mit einer Vielzahl von Funktionen und Tools für die Bearbeitung und Auswertung der Telefongespräche, darunter Echtzeit-Warteschleifenmanagement, verschiedene Szenarien der Anrufverteilung, Statistiken sowie analytische Berichte zur Effizienz der Telefonate. Ebenso wie das Zendesk-Ticketisystem ist die Cloud-Telefonanlage von MANGO OFFICE standort- und geräteunabhängig und einfach skalierbar.

Alexander Fischmann, Managing Director Mango Office GmbH:

„Wir sehen, wie sich die Anforderungen zu Serviceleistungen verändern – die Prozesse werden schneller und gleichzeitig komplizierter. Deswegen haben wir eine Lösung entwickelt, die den wachsenden Standards des Kundenservices entspricht. Die Kombination der Telefonanlage von MANGO OFFICE mit dem Servicedesk von Zendesk bietet ein neues Niveau der Anfragenbearbeitung. Ein produktiver Kundendialog wird dank der integrierten Tools mühelos aufgebaut, wobei der Kunde seine wichtigste Ressource – Zeit – spart und sich gut betreut fühlt.“

Quellenangaben

Bildquelle:obs/MANGO OFFICE/Fotostock
Textquelle:MANGO OFFICE, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129862/4022775
Newsroom:MANGO OFFICE
Pressekontakt:Laura Braeunig
Vitamin C Communications GmbH
Steward Str. 10c
D – 14169 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 81003246
Mobil: +49 (0)176 60034400
Fax.: +49 (0) 30 81003481
Mail: l.braeunig@myvitaminc.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei: Einflößen von Intelligenz in „Neuronen“ von Unternehmen via digitale Plattforme Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - Am Huawei Global Analyst Summit 2018 teilte die Huawei Enterprise Business Group (EBG) ihr Verständnis, ihren Ansatz und ihre Vorgehensweise beim Einflößen von künstlicher Intelligenz (AI) in jede Organisation und jedes funktionale Modul eines Unternehmens, um die allgemeine Unternehmensintelligenz zu verbessern und die digitale Transformation zu beschleunigen. Kürzlich veröffentlichte Daten von Citi Research zeigen, dass die wichtigen Industrien, die Huawei EBG bedient (inkl. Regierungen und Versorgungsbetriebe, Banken, Produktions- und Transportunternehmen)...
Kündigung des Handyvertrags: Bitte nicht per Telefon Hamburg (ots) - Wer seinen Handyvertrag kündigen möchte, der sollte dies möglichst nicht per Telefon tun. Davor warnt das Telekommunikations-Portal Smartklar.de. "Am sichersten ist noch immer die gute alte Kündigung per Einschreiben", heißt es. Viele Anbieter fordern zwar einen Rückruf, um die Kündigung zu bestätigen. Dabei besteht allerdings die Gefahr, vom Hotline-Mitarbeiter überredet zu werden - schlimmstenfalls muss man danach sogar einen teureren Handyvertrag zahlen als vorher. Daher gilt: Wer Ärger vermeiden will, der kündigt per Einschreiben. So hat man den Nachweis, dass die Kündigung...
Huawei stellt OceanConnect IoV-Plattform für die Digitalisierung von Fahrzeugen vor Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) - Auf der CEBIT 2018 hat Huawei die OceanConnect IoV (Internet of Vehicles)-Plattform vorgestellt, die intelligente und vernetzte Fahrzeuge, die Transformation von Services für Automobilhersteller und die Entwicklung intelligenter Verkehrsmittel ermöglicht. IoV treibt die tiefe Integration zwischen IKT und der Automobilindustrie voran. Eine IoV-Plattform ist die zentrale IKT-Infrastruktur, die die digitale Transformation der Automobilhersteller ermöglicht. Als "digitaler Motor" intelligenter und vernetzter Fahrzeuge bietet Huawei mit der OceanConnect IoV-...