LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg gewinnt Marktanteile

Kiel (ots) – Die LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG hat im vergangenen Jahr rd. 34.000 neue Bausparverträge im Wert von über 1,7 Milliarden Euro abgeschlossen. In einem wettbewerbsintensiven Umfeld steigerte sie ihren Marktanteil zum Jahresende 2017 um 1,4 Prozentpunkte auf 37,8 Prozent.

Mit insgesamt 208 Millionen Euro (Vorjahr 159 Mio. Euro) stieg der Anteil der Baufinanzierungen um rund 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. „Die langjährige Zinssicherung gewinnt zunehmend auch für Kommunen an Bedeutung“, kommentiert Jens Grelle, Vorstandsvorsitzender der LBS, dieses Ergebnis. Auch Produkte mit staatlicher Förderung werden weiter nachgefragt. Wegen der Erhöhung der Riester-Grundzulage auf 175 Euro im Januar 2018 ist auch hier von einer zusätzlichen Belebung auszugehen.

Rekord-Ergebnis der Immobilientochter LBS-I

Die in Schleswig-Holstein tätige Immobilientochter LBS Immobilien GmbH hat im vergangenen Jahr 1.391 Objekte vermittelt. Das Kaufpreisvolumen wurde um 43,2 Millionen auf 258,5 Millionen Euro gesteigert. Damit erzielte die LBS-I das beste Ergebnis seit ihrem Bestehen. Der durchschnittliche Kaufpreis pro Immobilie betrug rund 186.000 Euro. Sowohl bei den Einfamilienhäusern als auch bei Eigentumswohnungen dominierten die Gebrauchtimmobilien.

Ausblick

Bezahlbarer Wohnraum werde weiter nachgefragt. „Kunden schätzen das LBS-Bausparen als wichtiges Zinssicherungsinstrument in einer Baufinanzierung – gerade jetzt in der Niedrigzinsphase“, betont Grelle. Er rechnet für das laufende Jahr weiterhin mit einem starken Bauspar-, Finanzierungs- und Immobilienvermittlungsgeschäft.

Quellenangaben

Textquelle:LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/107638/3901937
Newsroom:LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG
Pressekontakt:Holger Schramm
Leiter Vertriebsmanagement und Kommunikation
LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG
Tel.: 0431 20000824
E-Mail: Holger.Schramm@lbs-shh.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Glück allein – im Eigenheim München (ots) - Wenn sie plötzlich 1 Million Euro gewinnen würden, setzen die Deutschen dann auf Extravaganz und Exklusivität? Auf Glanz und Glamour? Im Gegenteil, wie eine repräsentative Online-Umfrage des Marktforschungsinstituts YouGov(1) im Auftrag der SKL-Lotterie zum Start der neuen Lotterie am 1. Juni 2018 zeigt. Über Nacht MillionärIn zu werden und die ganz große finanzielle Freiheit zu genießen - davon hat sicher jeder schon geträumt. Doch wie käme der Geldsegen zum Einsatz? Die SKL-Lotterie hat nachgefragt, in welchen Lebensbereich die Deutschen am meisten investieren und wie die Wün...
Romantischer Holzbau in München und lichtdurchflutetes Altstadthaus in Weiden gewinnen KfW Award … Frankfurt am Main (ots) - - Der zweite Preis in den Kategorien Neubau und Bestandsbau geht jeweils nach Bayern - Motto: "Ästhetisch und effizient Wohnraum schaffen und modernisieren" - Gewinner aus Köln, Pappenheim, München, Weiden, Berlin, Jettenbach und dem Schwarzwald - Internationaler Sonderpreis geht an Sozialwohnbauprojekt "Alizari" in Frankreich Die KfW Bankengruppe vergibt zum 16. Mal den jährlich ausgeschriebenen KfW Award Bauen. Der KfW Award zeichnet Bauherren oder Baugemeinschaften aus, die in den vergangenen fünf Jahren ein Neubau-Projekt umsetzten oder ein bestehendes Gebäude erw...
LfA verbessert Energieeffizienzförderung München (ots) - Die LfA Förderbank Bayern verbessert zum 23.04.2018 die Energieeffizienzförderung für kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler. Bei Investitionen in energieeffiziente Produktionsanlagen und -prozesse bietet die LfA künftig neben attraktiven Zinssätzen zusätzlich Tilgungszuschüsse. Eine Energieeinsparung von mindestens 10 Prozent wird im Energiekredit mit einem Tilgungszuschuss von 1 Prozent des Darlehensbetrags gefördert. Eine Einsparung von mindestens 30 Prozent im Energiekredit Plus mit einem Tilgungszuschuss von 2 Prozent. Zudem steigt der maximale Kreditbetrag von...