Oster-Leuchten in Museum und Park Kalkriese

Bramsche-Kalkriese (ots) – Das Oster-Leuchten 2018 setzt den Ort der Varusschlacht in Szene. Unter dem Motto „Achtung Germanen!“ erlaubt das spektakuläre Pyrotechnikevent am Ostersonntag, 1. April 2018, 17 bis 22 Uhr, mit Feuerwerk, Licht und Flammen einen Einblick in das Kampfgeschehen vor rund 2000 Jahren. Passend zur anstehenden Sonderausstellung GÖTTER, GLAUBE UND GERMANEN, die am 28. April 2018 startet, stehen besonders die Germanen mit ihren Lebens- und Glaubenswelten im Mittelpunkt. Mit faszinierenden Effekten zeichnet das Feuerwerk imposante Bilder an den Nachthimmel über Kalkriese. Auch beim diesjährigen Oster-Leuchten ist das große Feuerwerk in der einsetzenden Dunkelheit der Höhepunkt des Abends. In sieben Kapiteln geht es mit Deutschlands größtem Feuerwerksunternehmen WECO auf eine „pyrotechnische Reise“. Gewittergrollen, zuckende Blitze am tiefschwarzen Himmel über der germanischen Wildnis führen die Zuschauer in eine andere Welt. Rote Explosionen und brokatglänzendes Gold versinnbildlichen den Einmarsch der Römer. Mit faszinierenden Effekten wird das Kampfgeschehen in eindrucksvollen Bildern an das Firmament gemalt. Immer wieder entführen gewaltige Farbexplosionen in die Glaubenswelten der einstigen Gegner. Das große Vorprogramm startet ab 17:00 Uhr. Aktuelles zur Forschung können Interessierte in Vorträgen erfahren. Eine archäologische Parkführung mit bietet den Besuchern die Gelegenheit sich aktiv auf die Spuren der Funde zu begeben. Im Außengelände erlauben so genannte Zeitinseln den Blick in die Vergangenheit. Bei Fackelführungen in der Dämmerung entdecken Groß und Klein immer wieder geheimnisvolle Orte. Und auch die Klassiker bei den Kindern, das Mitmachprogramm „Kleider machen Römer“ und „Ein feuriges Erlebnis“, fehlen nicht im bunten Veranstaltungsangebot. Im Museum stehen öffentliche Führungen und Kurzvorträge zur Varusschlacht und zum Fundplatz Kalkriese auf dem Plan.

Quellenangaben

Textquelle:Varusschlacht Im Osnabrücker Land, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/43606/3902179
Newsroom:Varusschlacht Im Osnabrücker Land
Pressekontakt:Caroline Flöring
VARUSSCHLACHT im Osnabrücker Land
Museum und Park Kalkriese
Tel. 05468 9204-40
E-Mail: caroline.floering@kalkriese-varusschlacht.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Anisa (10) aus Team Mark Forster gewinnt „The Voice Kids“ Unterföhring (ots) - Sie ist die jüngste "The Voice Kids"-Gewinnerin aller Zeiten und eroberte die Herzen der Zuschauer im Sturm: Die zehnjährige Anisa (Kreuzwertheim/Unterfranken) aus #TeamMark gewinnt mit "Happy" von Pharrell Williams und "Let It go" von Demi Levato "The Voice Kids" 2018. Insgesamt verfolgten gute 10,5 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauern das Finale der SAT.1-Musikshow. Coach Mark Forster nach ihrer letzten Performance: "Anisa, du bist ein Meter geballte Energie. Das war ein toller Auftritt - das hat mich sehr, sehr happy gemacht." Anisa darf sich neben ihrem Sieg über...
Neuer Look für VOX! Kölner Sender geht mit Re-Design an den Start Köln (ots) - Ab 18. April 2018 wird VOX-Gucken noch schöner: Der Kölner Sender zeigt sich in einem neuen Design, das on air, off air, online und mobil Maßstäbe setzt. Der Look ist frecher, moderner und jünger - und betont damit noch stärker als bisher den unverwechselbaren Markenkern des Senders. So wie das Programm ist auch das neue VOX-Design authentisch, nahbar und unverstellt. Aufgrund des großen Wiedererkennungswerts setzt VOX aber auch weiterhin auf die starke Senderfarbe Rot. Und als Key Visual bleibt selbstverständlich die beliebte rote Kugel erhalten; sie behält ihre Position als wich...
ELI stürmt die Charts und begeistert beim Telekom Livestream-Gig Bonn (ots) - - Telekom erfüllt Nachwuchsmusiker ELI den Traum von der ganz großen Bühne - Moderatorin Palina Rojinski ist begeistert - ELIs Debütsingle "Change Your Mind" erzielt Top-Platzierungen Gestern erfüllte die Telekom dem Nachwuchsmusiker ELI seinen größten Traum. Die Übertragung seines Gigs per Livestream und verschaffte ELI kraft des besten Netzes der Telekom ein nahezu grenzenloses Publikum. Überwältigt vom Erfolg seines Auftritts sagte der Musiker: "Ich wollte schon immer meine Songs live mit so vielen Menschen wie möglich teilen. Aber dass sich tatsächlich Menschen aus ganz Deutsc...