WDR mit fünf Nominierungen beim CIVIS Medienpreis 2018

Köln (ots) –

In diesem Jahr haben fünf TV- und Radioprogramme des WDR Chancen auf den CIVIS Medienpreis, Europas bedeutendsten Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt – eine Produktion kann sich bereits über den Sonderpreis in der Kategorie „Fußball + Integration“ freuen.

In der Kategorie Information (non-fiktional) sind gleich zwei Produktionen des WDR nominiert: Die in der Reihe „Die Story im Ersten“ gesendete TV-Dokumentation „Paradise Papers – Geheime Geschäfte. Die Milliarden-Deals der Rohstoffkonzerne“ (WDR/NDR/ARD/Das Erste) sowie die Reportage „Gott und die Welt | Raus aus dem Elend: Eine Deutsche kämpft gegen die Armutsflucht.“ (WDR| ARD/Das Erste, Werkblende)

In der Kategorie Unterhaltung (fiktional) geht der Fernsehfilm „Toter Winkel“ (WDR/Das Erste) ins Rennen. In dem spannend und bildstark inszenierten Familiendrama sucht ein Vater nach der Wahrheit über seinen Sohn, der offenbar unbemerkt zum rechten Terroristen geworden ist.

Die WDR-5-Westblick-Reportage „Schwerer als gedacht – Jobs für Flüchtlinge“ (WDR) hat Chancen auf einen Europäischen CIVIS Radiopreis im Bereich der kurzen Programme. Das Radiostück beleuchtet den oft jahrelangen Weg von Geflüchteten zu ihren ersten Jobs in Deutschland.

Im WDR 5 Dok 5 | Feature „Neun Stockwerke neues Deutschland (Gladbeck)“ (WDR/ARD) treffen Lebens-, Flucht- und Überlebensgeschichten aufeinander. Das Feature ist für einen Europäischen CIVIS Radiopreis – lange Programme nominiert.

Der Dokumentarfilm Heimat Fußball – Refugee 11 (WDR, DOCDAYS Productions) kann sich bereits über die Auszeichnung mit dem CIVIS Sonderpreis „Fußball + Integration“ (Fernsehen) freuen. Der Film porträtiert eine Fußball-Mannschaft von Geflüchteten in Erftstadt bei Köln.

Der CIVIS Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt in Europa wird in mehreren Kategorien als europäischer Radio-, Fernseh- und Onlinepreis vergeben. In diesem Jahr findet die Preisverleihung im Rahmen einer festlichen TV-Gala im Auswärtigen Amt in Berlin statt. Moderatorin ist Sandra Maischberger (ARD/Das Erste).

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und der Präsident des Europäischen Parlaments Antonio Tajani sind Schirmherren des CIVIS Medienpreises 2018.

Die vollständige Übersicht der Nominierungen: https://www.civismedia.eu/downloads/2018_civis_nominierungen.pdf

Quellenangaben

Textquelle:WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7899/3902956
Newsroom:WDR Westdeutscher Rundfunk
Pressekontakt:WDR Presse und Information
Kathrin Hof
Tel. 0221 / 220 7125
kathrin.hof@wdr.de

Das könnte Sie auch interessieren:

„Tatort – Damian“ (AT): Drehstart für den 3. Tatort Schwarzwald Baden-Baden (ots) - In der Regie von Stefan Schaller haben die Dreharbeiten zum dritten Fall aus dem Schwarzwald begonnen. Das Drehbuch zum "Tatort - Damian" (Arbeitstitel) schrieb Lars Hubrich gemeinsam mit Stefan Schaller. Es geht darin um einen Doppelmord, eine Brandleiche und zwei übermüdete Kommissare. Eva Löbau ist als Franziska Tobler im Einsatz. An ihrer Seite ermittelt diesmal Carlo Ljubek als ihr Freiburger Kollege Luka Weber, da Hans-Jochen Wagner krankheitsbedingt nicht zur Verfügung steht. In seiner ersten Hauptrolle steht Thomas Prenn als Jurastudent Damian vor der Kamera, in wei...
Großes Zuschauerinteresse an „Die Freibadclique“ im Ersten München (ots) - 4,79 Millionen Zuschauer interessierten sich gestern Abend für die Erlebnisse der fünf 15-Jährigen, die in Zeiten des Krieges erwachsen werden mussten. Der Gesamtmarktanteil lag bei 15,6 %, bei den 14 bis 49-jährigen Zuschauern wurde ein Marktanteil von 10,7 % erzielt. "Die Freibadclique" basiert auf dem Roman von Oliver Storz. Regisseur Friedemann Fromm hat auf dieser Vorlage einen Film geschaffen, der die Themen Freundschaft, Freiheit, Schuld und Sehnsucht nach Liebe auf eine berührende Weise verdichtet. Mit Jonathan Berlin, Andreas Warmbrunn, Theo Trebs, Joscha Eißen, Lauren...
„Musik ist die Sprache die wir alle verstehen“ – die finale sechste Staffel von „Nashville“ ab 31. … München (ots) - Alle 16 Folgen der finalen sechsten Staffel als deutsche TV-Premiere ab 31. Juli 2018 immer dienstags um 21.00 Uhr in Doppelfolgen auf FOX - Wahlweise im englischen Original oder der deutschen Synchronfassung - Exzellente Besetzung u.a. mit Hayden Panettiere, Clare Bowen, Chris Carmack und Charles Easton Nashville ist in den Vereinigten Staaten das Zentrum der Countrymusik. Die gleichnamige hochgelobte Dramaserie zeigt seit einigen Jahren den Kampf von Stars und Sternchen in diesem manchmal gnadenlosen Musikbusiness sowie deren kompliziertes Privatleben. FOX präsentiert die fin...