Die fondsgebundene Nettopolice „best value rent“ wurde von [ascore]

FL-Ruggell (ots) – Die Liechtenstein Life wurde mit ihrer fondsgebundenen Nettopolice „best value rent“ erneut vom Scoring-Unternehmen ascore mit Bestnoten ausgezeichnet. Zum dritten Mal in Folge, wurde die moderne Rentenversicherung mit der Note „ausgezeichnet“ bewertet. Damit setzt der Lebensversicherer aus Liechtenstein neue Standards in der Kundenansprache für Finanzdienstleister.

„Wir freuen uns ausserordentlich über die Auszeichnung unserer Nettopolice“ so Holger Roth, Chief Sales Officer Liechtenstein Life Assurance AG. „Seit Jahren sucht der deutsche Versicherungsmarkt nach neuen Wegen und Produkten in der Alters- und Risikovorsorge. Mit „best value rent“ haben wir eine fondsgebundene Nettopolice geschaffen, die Kunden maximale Transparenz und Finanzdienstleistern eine attraktive Kundenansprache bietet. So schaffen wir langfristige Partnerschaften zum Vorteil der Versicherten und Vertriebspartner“.

Hinter dem Produkt steht der Anspruch transparente und moderne Altersvorsorge für Menschen in jeder Lebensphase zu bieten. Der Produktkern der Nettopolice besteht aus einer maximal flexiblen Rentenversicherung. Auf Anlageseite wählt der Kunde aus verschiedenen Investmentstrategien, Fonds und ETF`s aus. Seit Februar 2018 sind auch Investments in Blockchain-Technologie und Kryptowährungen möglich.

Die Idee hinter dem Produktkonzept der Liechtenstein Life ist eine interaktive Service- und Verwaltungsplattform, die sowohl Finanzdienstleister als auch Kunde in den Beratungsprozess einbindet. Der Vertrieb wird dabei mit einfachen und transparenten Prozessen und Technologien vom Underwriting bis zur Geschäftsabwicklung unterstützt. Deshalb ist auch für die „best value rent“ der Antrags- und Signatur-Prozess komplett digital. Im besten Falle kann tagesaktuell policiert werden, sodass der Kunde am gleichen Tag noch seine Versicherungspolice in den Händen hält.

Über Liechtenstein Life Assurance AG:

Liechtenstein Life Assurance AG (LLA) ist eine seit 2008 international operierende und unabhängige Versicherungsgesellschaft mit Hauptsitz in Ruggell, Fürstentum Liechtenstein. Kernmärkte sind die Schweiz/Liechtenstein, Österreich und Deutschland. Die LLA verbindet Produktintelligenz mit Bera-tungskompetenz, indem hochwertige, fonds- und anteilgebundene Lebensversicherungsprodukte mit ausgewählten Kooperationspartnern im jeweiligen Land den gemeinsamen Kunden angeboten werden.

Quellenangaben

Textquelle:Liechtenstein Life Assurance AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/114995/3904684
Newsroom:Liechtenstein Life Assurance AG
Pressekontakt:Liechtenstein Life Assurance AG
Herr Felice Puopolo
PR & Communications
Industriering 37
FL – 9491 Ruggell
T: +423 265 34 93
F: +423 265 34 41
presse@lla-group.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Drei Bausparverträge in einem Potsdam (ots) - Selbst modernste Technologien sind irgendwann einmal veraltet. Blu-ray ersetzt dann DVD. Terrabyte löst Gigabyte ab. Und Häuser? Auch die plagt früher oder später das Alter. Die Erfahrung lehrt: Nach rund 15 bis 20 Jahren beginnt die Heizungsanlage zu schwächeln. Nach circa 20 bis 30 braucht das Dach eine neue Eindeckung. Renovieren ist angesagt. Wohl dem, der für solche Fälle vorgesorgt hat. Beispielsweise mit einem Bausparvertrag. "Er dient dann als Krankenversicherung für die eigenen vier Wände", bringt es Werner Schäfer, Vorstandsvorsitzender der LBS Ostdeutsche Landesbausp...
Erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 stärkt Förderung der KfW Frankfurt am Main (ots) - - KfW-Fördervolumen erreicht 76,5 Mrd. EUR - Konzerngewinn von 1,4 Mrd. EUR erzielt - Bilanzsumme mit 472,3 Mrd. EUR leicht rückläufig Die KfW Bankengruppe hat 2017 planmäßig ihr Fördergeschäft leicht zurückgefahren und ein Gesamtvolumen von 76,5 Mrd. EUR (2016: 81,0 Mrd. EUR, -6 %) erreicht. Das inländische Fördergeschäft hat die KfW angesichts der starken konjunkturellen Entwicklung und des anhaltend guten Finanzierungsumfelds für gewerbliche und private Investoren auf 51,8 Mrd. EUR (2016: 55,1 Mrd. EUR, -6 %) reduziert. Der Fokus lag auf Innovationen, Gründungen un...
HANNOVER Finanz meldet starkes Investitionsjahr – Wert des Portfolios erneut gestiegen Hannover (ots) - Der hannoversche Eigenkapitalpartner kann an das Rekordjahr 2016 anknüpfen und auf ein wiederum ertragsstarkes Jahr 2017 zurückblicken - im vierten Jahr in Folge steigert HANNOVER Finanz den Wert des Portfolios - gesunder Mix aus kleinen und großen wachstumsstarken Unternehmen - Mittelstand fragt vor allem nach Lösungen für die Nachfolge - sechs neue Beteiligungen trotz schwierigem Marktumfeld - vermehrt Investitionen in innovative Branchen. Stabiler Dealflow - Nachfolgeregelungen mit Management-Buy-in nehmen zu Der seit rund 40 Jahren gewachsene Kontakt zu mittelständischen U...