Tagessieg für „Tatort – Zeit der Frösche“ (SWR

Baden-Baden (ots) –

9,01 Millionen sahen den zweiten Auftritt von Heike Makatsch als Kommissarin Ellen Berlinger im Ersten

Einen Erfolg beim Publikum erzielte der Ostermontag-Tatort „Zeit der Frösche“ von SWR und ARD Degeto am gestrigen Abend (2. April 2018) im Ersten: 9,01 Millionen Zuschauer verfolgten den zweiten Auftritt von Heike Makatsch als Kommissarin Ellen Berlinger, die dieses Mal in Mainz ermittelte. Damit war der „Tatort – Zeit der Frösche“ die meistgesehene Sendung des Tages im deutschen Fernsehen. Die Zuschauerzahl entspricht einem Marktanteil von 25,7 Prozent. Auch bei den Zuschauern von 14 bis 49 Jahren erreichte der „Tatort“ einen guten Marktanteil von 20,4 Prozent.

Zweiter Tatort mit Heike Makatsch

Kommissarin Ellen Berlinger suchte mit ihrem Kollegen Martin Rascher, gespielt von Sebastian Blomberg, den Mörder eines jungen Mädchens. Das Drehbuch stammt von Marco Wiersch, nach einer Vorlage von Florian Oeller, Regie führte Markus Imboden. Luis Kurecki, Jule Böwe, Jan Messutat, Lucas Prisor, Cathrin Buhtz und Robert Schupp waren in weiteren Rollen zu sehen. Die Redaktion hatten Michael Schmidl (SWR) und Birgit Titze (ARD Degeto).

Fotos über www.ARD-Foto.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SWR – Das Erste
Textquelle:SWR – Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/75892/3906169
Newsroom:SWR - Das Erste
Pressekontakt:Bruno Geiler
Tel. 07221 929 23273

bruno.geiler@swr.de

Das könnte Sie auch interessieren:

SAP und Personalbericht im Fokus des NDR Verwaltungsrats Hamburg (ots) - In seiner Sitzung am 18. Mai in Hamburg hat der NDR Verwaltungsrat für den NDR den Startschuss zu einem der größten Strukturprojekte der ARD gegeben: der SAP Prozessharmonisierung. Im Rahmen der von den Ländern geforderten Strukturoptimierungen der ARD ist innerhalb des Senderverbunds ein Projekt entwickelt worden, das die Geschäftsprozesse von neun ARD-Anstalten und des Deutschlandradios vereinheitlichen und effizient gestalten wird. "Das SAP Harmonisierungsprojekt ist eine Herkules-Aufgabe von zehn Jahren und wird im Ergebnis etwa 70 Millionen Euro Einsparungen erbringen", so...
Runde: Erst Macron, dann Merkel – Wer punktet bei Donald Trump? – Mittwoch, 25. April 2018, 22.15 … Bonn (ots) - Der amerikanische Präsident Donald Trump hat diese Woche ein straffes Besuchsprogramm. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel sind in Washington seine Gäste. Der Kontrast könnte größer nicht sein. Während der französische Präsident derzeit als erster offizieller Staatsgast mit allen Ehren empfangen wird, reist die Bundeskanzlerin an diesem Freitag lediglich zu einem Arbeitsbesuch in die USA. Zweifelsohne hat Macron ein sehr viel besseres Verhältnis zu Trump als Merkel, aber beide europäischen Regierungschefs verfolgen gemeinsame Ziele: Sie werden d...
„Backup für die Nachwelt“: „Wissenschaft am Donnerstag“ in 3sat mit Doku über Wissensspeicherung … Mainz (ots) - Donnerstag, 3. Mai 2018, ab 20.15 Uhr Erstausstrahlungen Der Umfang digitaler Daten, die unsere Gesellschaft generiert, explodiert. Alle gegenwärtigen Speicherformate haben aber eine kurze Lebensdauer. Wie können diese Daten überdauern? Die Dokumentation "Backup für die Nachwelt" (Erstausstrahlung) am 3. Mai 2018, 20.15 Uhr, zeigt die Herausforderungen zukünftiger Wissensspeicherung. Im Anschluss, um 21.00 Uhr, ist bei Gert Scobel und seinen Gästen der digitalisiert Mensch das Thema. 3sat zeigt die Gesprächssendung live von der re:publica in Berlin. Schätzungen besagen, dass 90 P...