Helaba Invest holt Steffen Uttich an Bord

Frankfurt am Main (ots) – Die Helaba Invest erweitert zum 3. April 2018 mit Steffen Uttich ihr Vertriebsteam. Uttich wird als Direktor in der Abteilung Akquisition/Kundenbetreuung die Multi Manager Plattform für Immobilien und Alternative Investments weiterentwickeln. Zuvor war er als Leiter Fondsmanagement bei BEOS tätig.

„Wir freuen uns, mit Steffen Uttich einen erfahrenen Experten aus der Immobilienwirtschaft gewonnen zu haben“, so Uwe Trautmann, als Vorsitzender der Geschäftsführung zuständig für den Vertrieb der Helaba Invest. „Er hat bei BEOS bewiesen, dass er eine institutionelle Immobilienfondsplattform deutlich ausbauen kann, und wird uns dabei unterstützen, unser Produktspektrum weiter nach vorne zu treiben.“

Alleinstellungsmerkmal der Helaba Invest auf dem deutschen Markt bleibt die konsequente Ausrichtung der Investmentstrategie auf spezialisierte, indirekte Immobilienanlagen (Multi Manager) sowie auf Infrastrukturinvestments. Hier konnte in den vergangenen Jahren eine erhebliche Expertise, verbunden mit einem Track Record im Transaktionsbereich, aufgebaut werden. Insgesamt managt die Helaba Invest in den Assetklassen Immobilien & Alternative Investments ein Volumen in Höhe von mehr als 10 Mrd. Euro.

Helaba Invest

Die Helaba Invest wurde 1991 als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Helaba gegründet. Seitdem wird das professionelle Management von Vermögen institutioneller Investoren im Helaba Konzern von der Helaba Invest wahrgenommen.

Die Geschäftsstrategie der Helaba Invest basiert auf den drei Säulen „Master-KVG“, „Asset Management Wertpapiere, SAA und TAA“ sowie „Immobilien & Alternative Assetklassen“. Mit einem verwalteten Volumen von ca. 130 Mrd. Euro gehört die Helaba Invest zu den führenden Kapitalverwaltungsgesellschaften im institutionellen Asset Management.

www.helaba-invest.de

Quellenangaben

Textquelle:HELABA Landesbank Hessen-Thüringen, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/55060/3906228
Newsroom:HELABA Landesbank Hessen-Thüringen
Pressekontakt:Mike Peter Schweitzer
Presse und Kommunikation

Helaba
Landesbank Hessen-Thüringen
Girozentrale
MAIN TOWER
Neue Mainzer Str. 52-58
60311 Frankfurt
Tel.: 069/9132-2877
Fax: 069/9132-4335
e-mail: mikepeter.schweitzer@helaba.de
Internet: www.helaba.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Weltweit ausgerichtete Marktförderung „Qingdao, eine Stadt der Marken“ Eine Gelegenheit für weltweite Anleger, in das "Made in China"-Programm zu investieren Qingdao, China (ots/PRNewswire) - Qingdao, bekannt als eine "Stadt der Marken", ist hinsichtlich des Frachtaufkommens der siebtaktivste Hafen der Welt. Was Investitionen in China betrifft, rangiert die Stadt an vorderster Front; sie ist eine der ersten Modellstädte für die Zusammenarbeit in Wirtschaft und Handel zwischen China und den USA sowie China und dem Vereinigten Königreich auf lokaler Ebene. Um den industriellen Wandel und Aufstieg zu fördern und den Außenwirtschaftsverkehr und die Qualität zu steige...
UN-Behörden und die Initiative „Solve“ des MIT schließen eine Partnerschaft mit der „Mohammed Bin … Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) - Die Mohammed Bin Rashid Initiative for Global Prosperity hat während einer privaten Veranstaltung im Rahmen des Global Manufacturing and Industrialisation Summit (GMIS) der Hannover Messe 2018 wichtige Partnerschaften mit acht Organen der Vereinten Nationen und Solve, einer Initiative des Massachusetts Institute of Technology (MIT), bekanntgemacht. (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/682572/Badr_Al_Olama_GMIS.jpg ) (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/682573/Suhail_Mohamed_F araj_Al_Mazrouei.jpg (https://mma.prnewswire.com/media/682573/Suhail_M...
Kreditzinsen seit 2012 um 41 Prozent gesunken München (ots) - - Ø Kreditzins über CHECK24 ist 36 Prozent niedriger als im Bundesdurchschnitt - CHECK24 bietet Deutschlands günstigsten Online-Kredit Konsumentenkredite werden immer günstiger. CHECK24-Kunden erhielten 2012 Kredite zu einem durchschnittlichen effektiven Zinssatz von 6,23 Prozent jährlich. 2017 waren es nur noch 3,68 Prozent. Der Effektivzins sank damit um 41 Prozent.* Im gleichen Zeitraum verringerte sich der Durchschnittszins für Darlehen nach Angaben der Deutschen Bundesbank nur um 19 Prozent - von effektiv 7,14 auf 5,77 Prozent jährlich.** CHECK24-Kunden erhielten damit im ...
Tags: