Zweite Staffel des Rekord-Prime Originals You Are Wanted startet am 18. Mai bei Prime Video

München (ots) –

Die erfolgreichste Serie bei Prime Video in Deutschland und Österreich geht mit sechs neuen Episoden in die zweite Staffel: Gejagt von übermächtigen Geheimdiensten und internationalen Kriminellen geht Lukas Franke (Matthias Schweighöfer) zum Gegenangriff über.

– An der Seite von Matthias Schweighöfer und Alexandra Maria Lara feiern u.a. Jessica Schwarz, Hanna Hoekstra und Michael Landes ihre Premiere im Starensemble des Prime Originals, produziert von PANTALEON Films GmbH, Warner Bros. Entertainment GmbH und Warner Bros. International Television Production Deutschland GmbH. – Prime-Mitglieder können alle Episoden über die Prime Video-App auf Smart-TVs, mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Apple TV und online ansehen sowie ohne zusätzliche Kosten unbegrenzt auf Mobilgeräte und Tablet-PCs herunterladen.

Die erfolgreichste Serie aller Zeiten bei Prime Video in Deutschland und Österreich kommt zurück: Am 18. Mai 2018 feiert die zweite Staffel von You Are Wanted Premiere in Deutschland und Österreich. Die Thriller-Serie mit Matthias Schweighöfer ist nicht nur die am meisten gestreamte, sondern auch die Serie mit den meisten 5-Sterne-Kundenrezensionen bei Deutschlands beliebtestem Video-Streaming-Service Prime Video.

„Nach dem großen Erfolg der ersten Staffel konnte ich es gar nicht erwarten, die Geschichte von Lukas Franke weiterzuerzählen. Ich bin sehr stolz, Prime-Mitgliedern in der ganzen Welt die zweite Staffel von You Are Wanted zu zeigen“, sagt Matthias Schweighöfer. „Für Lukas Franke wird es in den neuen Folgen noch gefährlicher, noch bedrohlicher: Er dachte, er hätte die Kontrolle über sein Leben zurückerlangt. Aber im Leben gibt es kein Zurück.“

„Die erste Staffel unserer erfolgreichsten Serie war bereits atemberaubend und begeisterte unsere Prime-Mitglieder wie keine andere Serie zuvor“, so Dr. Christoph Schneider, Geschäftsführer bei Prime Video Deutschland. „Mit der zweiten Staffel ist es Matthias Schweighöfer jetzt gelungen, sogar noch eine Schippe draufzulegen. Wir sind sehr stolz, unseren Prime-Mitglieder auf der ganzen Welt diese High-End-Thrillerserie made in Germany zu präsentieren.“

Darum geht es in den neuen Folgen: Mit dem Daten sammelnden Monsterprogramm „Burning Man“ schien Lukas Franke (Matthias Schweighöfer) sein Schicksal wieder in eigenen Händen zu halten. Doch nun geht der Alptraum von Neuem los. Seine Erinnerung: gelöscht. „Burning Man“: verschwunden. Seine Familie: in Gefahr. Lukas ist wieder auf der Flucht. Allmächtige Geheimdienste, internationale Kriminelle sowie Hacker und Aktivisten mit ihrer ganz eigenen Vorstellung von einer besseren Welt wollen „Burning Man“ in die Finger bekommen und eröffnen die Jagd auf den Familienvater. Seine einzige Chance: Er muss die mächtigste Cyber-Waffe der Welt wiederfinden und sein Schicksal in die eigene Hand nehmen.

Neu zum hochkarätig besetzten Ensemble um Hauptdarsteller Matthias Schweighöfer stoßen Jessica Schwarz (Das Lied in mir), Hannah Hoekstra (App) und Michael Landes (Burlesque). Auch in der zweiten Staffel gehören Alexandra Maria Lara (Vier gegen die Bank), Catrin Striebeck (Zwischen den Jahren), Katrin Bauerfeind (Bauerfeind assistiert …), Aleksandar Jovanovic (Tempel) und Jörg Pintsch (Rote Rosen) zum Cast des Prime Originals.

Die zweite Staffel von You Are Wanted ist ein Prime Original, produziert von PANTALEON Films GmbH, Warner Bros. Entertainment GmbH und Warner Bros. International Television Production Deutschland GmbH. Produzenten der Serie sind Dan Maag, Matthias Schweighöfer, Marco Beckmann und Willi Geike. Regie führen Matthias Schweighöfer und Bernhard Jasper. Die Drehbücher stammen aus der Feder von Markus Hoffmann, Uwe Kossmann und Arndt Stüwe. Gefördert wird You Are Wanted vom German Motion Picture Fund.

Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich können You Are Wanted über die Prime Video-App auf Smart TVs, mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones, Amazon Fire TV, Fire TV Stick und Apple TV oder online ansehen. Sie können die Serie auch herunterladen und offline auf mobilen Endgeräten ansehen, ohne zusätzliche Kosten.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Amazon.de
Textquelle:Amazon.de, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/8337/3908765
Newsroom:Amazon.de
Pressekontakt:Amazon Deutschland Services GmbH
Public Relations
Marcel-Breuer-Str. 12
80807 München
Telefon: 089 35803-530
Telefax: 089 35803-481
E-Mail: presseanfragen@amazon.de

Das könnte Sie auch interessieren:

RTL II im April: Starke Performance mit sozialen Themen München (ots) - - Sozial-Dokumentationen treffen den Nerv der Zuschauer - Beste Dienstags-Primetime seit November 2006 - Doppelter Erfolg für Musiklabel El Cartel Music - 5,2 Prozent MA (14-49), 6,8 Prozent MA (14-29) Mit den Sozial-Reportagen "Hartz und herzlich" und "Armes Deutschland" erreicht RTL II regelmäßig gute Quoten. Ein weiteres Highlight im Monat April: Das Musik-Label El Cartel Music präsentiert mit EULE und SARAH gleich zwei erfolgreiche Künstlerinnen. In den Sozial-Dokumentationen "Hartz und herzlich - Rückkehr in die Benz-Baracken" und "Armes Deutschland - Stempeln oder abracke...
Gender Pay Gap: Freie Journalistinnen verdienen rund 25 Prozent weniger als männliche Kollegen. Hamburg (ots) - Freie Journalistinnen verdienen rund 25 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen. Das berichtet das Medienmagazin journalist in seiner Titelgeschichte über den Gender Pay Gap und bezieht sich dabei auf Daten der Künstlersozialkasse (KSK). Die Männer unter den knapp 43.000 Versicherten, die bei der KSK im Wort-Bereich gemeldet sind, verfügen demnach im Schnitt über ein Jahreseinkommen von 23.400 Euro, während die Frauen nur auf 17.491 Euro kommen. Der journalist weist aber darauf hin, dass es sich bei diesen Zahlen nur um die zu Jahresbeginn geschätzten Honorar-Einnahmen han...
Filmschauspielerin Helena Bonham Carter über ihren Kontakt zu Toten Hamburg (ots) - Die britische Filmschauspielerin Helena Bonham Carter bittet verstorbene Persönlichkeiten schon mal um die Erlaubnis, sie im Film verkörpern zu dürfen. Sie sei überzeugt, dass es "noch eine ganz andere Welt" gebe, erzählt die 52-Jährige in der aktuellen Ausgabe BRIGITTE WOMAN (jetzt im Handel). Sie selbst habe einen Freund, der Wünschelrutengänger sei und mit dem sie "in diese Welt eintauchen" könne. "Das mag man verrückt finden", so Bonham Carter weiter, "aber bei realen Personen brauche ich einfach deren Segen zum Spielen." So habe sie es auch mit Eleanor Riese gemacht, jener...