Einladung zur Diskussionsveranstaltung

Hamburg (ots) – Hochkarätige Podiumsgäste aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutieren über Regulierungen und die Zukunft der E-Zigarette.

Zeit Montag, 23. April 2018, 15.00-17.00 Uhr

Ort Landesvertretung Hamburg, Jägerstraße 1-3, 10117 Berlin

Die Podiumsgäste

Prof. Dr. Peter Hajek, Queen Mary University of London Dr. Wieland Schinnenburg, MdB, FDP, Ausschuss für Gesundheit (Suchtmittel und Drogen) Alexander Krauß, MdB, CDU, Ausschuss für Gesundheit Niema Movassat, MdB, Die Linke, Drogenpolitischer Sprecher Dr. Edgar Franke, MdB, SPD, Ausschuss für Gesundheit (angefragt) Dr. Kirsten Kappert-Gonther, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Drogenpolitische Sprecherin (angefragt) Dr. Georg Nüßlein, MdB, CSU, stv. Mitglied Ausschuss für Gesundheit (angefragt) Dustin Dahlmann, Vorstandsvorsitzender BfTG

Bitte akkreditieren Sie sich bis zum 18. April 2018 unter info.bftg@achtung.de oder per Telefon unter 040 450210 380.

Quellenangaben

Textquelle:Bündnis für Tabakfreier Genuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130190/3911428
Newsroom:Bündnis für Tabakfreier Genuss
Pressekontakt:Lena Kamphaus & Friederike Bath:
Tel: (040) 450210 380
info.bftg@achtung.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Neuer Pressesprecher: Philip Drögemüller verstärkt das BfTG Berlin (ots) - Philip Drögemüller (48) übernimmt ab sofort die Position des Pressesprechers beim unabhängigen E-Zigaretten Branchenverband, Bündnis für Tabakfreien Genuss (BfTG e.V.). Für den KMU-Verband wird Drögemüller die Referentin Sonya Herrmann in der externen und internen Kommunikation unterstützen und die E-Zigarette als Tabak-Alternative öffentlich voranbringen. Zuvor hat er fünf Jahre lang die Bereiche Public Relations und Marketing des E-Zigarettenunternehmens red kiwi GmbH verantwortet. Zudem war er von 2011 bis 2017 Pressesprecher des Verbands des E-Zigarettenhandels (VdeH). Dröge...
Bernd Heinemann und Tobias von Pein: Kinderrecht auf Schutz der Gesundheit hat absoluten Vorrang Kiel (ots) - Nr. 175/2018 Zum SPD-Antrag "Stärkung des Nichtraucherschutzes für Kinder und Jugendliche" (Drs-Nr. 19/748) erklären der gesundheitspolitische Sprecher, Bernd Heinemann, sowie der kinder- und jugendpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Tobias von Pein: Tobias von Pein:"Passivrauchen ist eine Gefahr für unsere Kinder. Wir wollen ihre Zukunft besser schützen. Es kann nicht angehen, dass in Gaststätten ein Rauchverbot gilt, das Qualmen in viel kleineren Räumen wie dem Auto, wenn Kinder mitfahren aber weiterhin gestattet bleibt. Und dort ist die Giftstoffbelastung selbst be...
„hart aber fair“ am Montag, 4. Juni 2018, 21:00 Uhr, live aus Berlin, direkt im Anschluss an die … München (ots) - Moderation: Frank Plasberg Das Thema: Flüchtlinge und Kriminalität - Die Diskussion!Die Gäste: Markus Blume (CSU-Generalsekretär) Annalena Baerbock (B'90/Grüne, Bundesvorsitzende) Holger Münch (Präsident des Bundeskriminalamtes) Ruud Koopmans (Professor für Soziologie und Migrationsforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin; Direktor der Abteilung "Migration, Integration, Transnationalisierung" am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung) Isabel Schayani (Moderatorin ARD-"Weltspiegel"; Leiterin der Redaktion "WDRforyou") Junge Männer, geflohen aus Krieg und arc...