Drehstart in Kiel für neuen NDR-„Tatort“ mit Axel Milberg und Almila Bagriacik

Hamburg (ots) –

Warum ist das Leben so ungerecht zu mir? Das könnte die Leitfrage sein in dem neuen NDR-„Tatort“ mit Axel Milberg (Kommissar Klaus Borowski) und Almila Bagriacik (Kommissarin Mila Sahin – es ist ihr zweiter Einsatz in Kiel). Der Krimi entsteht bis zum 5. Mai in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt sowie im Kreis Herzogtum Lauenburg. Das Buch schrieb Sascha Arango – es ist bereits seine siebte Vorlage für einen Borowski-„Tatort“. Aus seiner Feder stammen u. a. die Krimis „Borowski und die Frau am Fenster“ und „Borowski und der stille Gast“. Regie führt Andreas Kleinert. Auch er ist durch die Folge „Borowski und der Engel“ bereits mit dem Kieler „Tatort“ vertraut, ebenfalls von Arango verfasst. Das Erste zeigt den jetzt entstehenden Fall „Tatort: Borowski und das Glück der anderen“ voraussichtlich im kommenden Jahr.

Zum Inhalt: Neugierig schaut Supermarktkassiererin Peggy Stresemann (Katrin Wichmann) ins Fenster des Nachbarhauses – das Ehepaar Victoria und Thomas Dell (Sarah Hostettler und Volkram Zschiesche) führt gerade einen Freudentanz auf. Offenbar sind sie Lottomillionäre geworden! Für Peggy bricht eine Welt zusammen: Warum haben sie und ihr Mann Micha (Aljoscha Stadelmann) niemals so ein Glück?! Als sich die Nachbarn mit der Einlösung ihres Gewinns offensichtlich Zeit lassen, verschafft sich Peggy heimlich Zugang zu deren Haus und sucht den Lottoschein. Dabei wird sie vom Hausbesitzer überrascht. Als Kommissar Borowski und seine Kollegin Mila Sahin wenig später den Tatort betreten, bietet sich ihnen ein Bild wie in einem Gangsterfilm: Thomas Dell liegt blutüberströmt auf dem Ehebett …

Neben den Genannten spielen u. a. Thomas Kügel (Kriminalrat Roland Schladitz), Anja Antonowicz (Gerichtsmedizinerin Kroll) und Stefanie Reinsperger (Ilona Schmidt).

Produzentin ist Kerstin Ramcke (Nordfilm Kiel GmbH), ausführender Produzent: Johannes Pollmann, Kamera: Johann Feindt, Redaktion: Sabine Holtgreve (NDR).

Hinweis: Ein Produktionsfoto zum Drehstart schicken wir Ihnen gern. Kontakt: NDR Presse und Information, Tel. 040/4156-2305, E-Mail presse@ndr.de.

Quellenangaben

Bildquelle:NDFUNK / Drehstartfoto Tatort: Borowski und das Glück der anderen / Von links nach rechts: Axel Milberg (Klaus Borowski), Almila Bagriacik (Mila Sahin), Andreas Kleinert / © NDR/Christine Schroeder, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im Rahmen einer engen, unternehmensbezogenen Berichterstattung im NDR-Zusammenhang bei Nennung Bild: NDR/Christine Schroeder (S2), NDR Presse und Information/Fotoredaktion, Tel: 040/4156-2306 oder -2305, pressefoto@ndr.de
Textquelle:NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/69086/3912413
Newsroom:NDR / Das Erste
Pressekontakt:Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Tel: 040-4156-2304

http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Das könnte Sie auch interessieren:

NERF – Volle Action im neuen Magazin von Egmont Ehapa Berlin (ots) - Am 17. April erscheint das erste, offizielle NERF-Magazin, passend zu den erfolgreichen Blastern mit Schaumstoffdarts von Hasbro. Das actiongeladene Heft richtet sich an Jungs zwischen sieben und elf Jahren und erscheint zunächst einmalig. Als Extra erwartet die Leser ein aufregendes Match-Set mit Nachtsichtbrille und zwei Zielen zum Anvisieren - damit ist man für jeden Wettkampf bestens vorbereitet. Mit einem einfachen Schaumstoffball begann vor fast 50 Jahren die Geschichte der Marke in den USA. Seit 2009 gibt es NERF endlich in Deutschland und garantiert seitdem spannende Mat...
ANNE WILL am 6. Mai 2018 um 21:45 Uhr im Ersten:200 Jahre Karl Marx – wie sozial ist der … München (ots) - Am 5. Mai wäre Karl Marx 200 Jahre alt geworden. Sind seine Thesen und Voraussagen angesichts wachsender Ungleichheit in der Gesellschaft heute aktueller denn je? Ist der Kapitalismus trotz sozialer Marktwirtschaft an seine Grenzen gestoßen? Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf die Gesellschaft und den Arbeitsmarkt? Zu Gast bei Anne Will:Reinhard Kardinal Marx, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen Sahra Wagenknecht (Die Linke), Fraktionsvorsitzende im Bundestag Georg Kofler, Unternehmer und Investor ANNE WILL - ...
Sky und HBO bestätigen weitere Darsteller der Gemeinschaftsproduktion „Tschernobyl“ Unterföhring (ots) - - Paul Ritter, Jessie Buckley, Adrian Rawlins und Con O'Neill vervollständigen eindrucksvollen Cast - Fünfteilige Eventserie das erste Projekt der im Frühjahr 2017 gegründeten Partnerschaft zur Entwicklung gemeinsamer hochwertiger Serien Tschernobyl, die neue Serien-Kooperation von Sky und HBO über eine der schlimmsten von Menschen verursachten Umweltkatastrophen vereint eine große namhafte Darstellerriege bekannt aus Film und Fernsehen. Paul Ritter ("Große Erwartungen", "The Game"), Jessie Buckley ("Country Music", "Beast"), Adrian Rawlins ("Intruders", "Dorf der verloren...