TraceLink veröffentlicht EU FMD Express, eine maßgeschneiderte Compliance-Lösung für kleinere …

North Reading, Massachusetts (ots/PRNewswire) – TraceLink Inc., das weltweit größte Track and Trace Netzwerk in der Life Sciences-Lieferkette, das den Informationsaustausch in Echtzeit erlaubt und somit zu besseren Patientenergebnissen beiträgt, hat heute die Veröffentlichung von EU FMD Express (https://www.tracelink.com/solutions/eu/eu-fmd-for-small-pharma) bekanntgegeben. Dies ist eine kostengünstige und vereinfachte Lösung, die speziell auf die Anforderungen kleinerer Pharmaunternehmen zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften der europäischen Arzneimittelfälschungsschutzrichtlinie (Falsified Medicines Directive / EU FMD),zugeschnitten ist.

Aufgrund ihrer wesentlich stärker beschränkten Ressourcen und Budgets bedeutet die Serialisierung für viele kleine Pharmaunternehmen eine erhebliche Herausforderung, einschließlich Master Data-Management und den Austausch von Daten mit ihren Lohnherstellern (CMOs), und macht ihre Erfüllung bis zu dem Inkrafttreten der Falsified Medicines Directive (FMD) im Februar 2019 schwierig. EU FMD Express von TraceLink liefert diesen Unternehmen eine einfache Methode, die EU-Fälschungsschutzrichtlinie zu erfüllen und gleichzeitig bei nur minimalen geschäftlichen Auswirkungen ihre Kosten zu kontrollieren. Mit mehr als 40.000 Usern, die regelmäßig auf das Life Sciences Cloud-System zugreifen, ist EU FMD Express von TraceLink eine vollständige, einfach zu verwendende Lösung, die es kleineren Herstellern ermöglicht, die EU-Fälschungsschutzrichtlinie ( EU- FMD) einzuhalten und den European Hub über eine einzige, sichere Verbindung zur TraceLink Life Sciences Cloud zu integrieren. Gleichzeitig werden sie von Softwarewartung und Upgrades sowie der Integration regulatorischer Änderungen entlastet.

„Aufgrund seiner Größe und enormen Zahl an Unternehmen, die über verschiedene Länder verteilt sind, ist Europa einer der größten und komplexesten Märkte, an dem Hunderte von kleinen Unternehmen damit kämpfen, in den nächsten 11 Monaten die EU -Fälschungsschutzrichtlinie umzusetzen“, so Shabbir Dahod, President und CEO von TraceLink. „Als Marktführer meinen wir, dafür verantwortlich zu sein, allen Unternehmen, unabhängig von ihrer Größe, zur Compliance zu verhelfen; aus diesem Grund haben wir dieses kostengünstige, problemlos zu nutzende Angebot entwickelt, das kleineren Unternehmen die Möglichkeit bietet, rechtzeitig bereit zu sein, ohne dass dabei ihr Geschäftsbetrieb gestört wird. Dank unserer Investitionen in Services und Support in der EU und unserer einzigartigen Netzwerkarchitektur für ein beschleunigtes Onboarding von Unternehmen, ist TraceLink dazu in der Lage, ein derartiges Angebot für diesen Markt zu ermöglichen.“

EU FMD Express: Hauptvorteile für kleine Pharmaunternehmen

Maßgeschneiderte Vorlagen und Compliance-Module des speziell für kleinere Pharmaunternehmen konzipierten EU FMD Express sorgen für eine schnellere Implementierung und vorhersagbare Kosten. TraceLink übernimmt die gesamte Bereitstellung, einschließlich Systemkonfiguration und Dateneingabe. Jeder EU FMD Express-Kunde hat folgende Vorteile:

– Problemlos nutzbare und bewährte Lösung für kleinere Unternehmen – Portalzugang für Linienmanagement-Systeme (LMS) und Lohnhersteller (CMOs) mit Integrationsoptionen verfügbar; Zugriff auf das Seriennummer- und den Ereignis-Speicher von TraceLink; direkte Integration in den European Hub. – Vereinfachte Bereitstellung, Setup und Konfiguration – TraceLink Services hilft EU FMD Express-Kunden, Master Data zu definieren und zu managen, Lohnhersteller (CMOs) zu integrieren und zu schulen und das EU Compliance-Modul zu konfigurieren; außerdem bietet es Unterstützung bei QS-Tests und Validierung sowie bei User-Schulungen. – Laufende Schulung und Fortbildung – EU FMD Express User erhalten uneingeschränkten Zugang auf die Konfigurationsvorlagen für Master Data und Seriennummernvorlagen von TraceLink. TraceLink bietet überdies einen Arbeitsbereich für die Zusammenarbeit von Unternehmen zum Austauschen von Konfigurationsdokumenten sowie den freien Zugang zur TraceLink University für Tutorials und E-Learning-Seminare.

Um mehr über EU FMD Express zu erfahren und zu sehen, wie TraceLink kleineren Pharmaunternehmen in unübertroffener Weise Flexibilität und Prognostizierbarkeit bietet und dabei gleichzeitig die Unsicherheit hoher Kosten aufgrund der Einbindung von Lohnherstellern (CMOs) und zeitraubender Implementierungen vermeiden hilft, besuchen Sie uns bitte auf: https://www.tracelink.com/solutions/eu/eu-fmd-for-small-pharma.

Quellenangaben

Textquelle:TraceLink, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/122596/3914029
Newsroom:TraceLink
Pressekontakt:Aimee Genzler
Senior Director
Corporate Communications
TraceLink
agenzler@tracelink.com
978.396.6150

Das könnte Sie auch interessieren:

Daniel S. Duffy – Ernennung zum neuen CEO von Camargo Pharmaceutical Services, LLC Cincinnati (ots/PRNewswire) - Camargo Pharmaceutical Services, LLC, ("Camargo"), der weltweit führende Anbieter von 505(b)(2)-Medikamentenentwicklung und global gleichwertigen Prozessen, gab heute die Ernennung von Daniel S. Duffy zum neuen Geschäftsführer bekannt. Kenneth V. Phelps, Gründer und Präsident, wird weiterhin der visionäre Botschafter des Unternehmens sein, der für die Weiterentwicklung der Branche verantwortlich bleibt und neue Möglichkeiten für Camargo eröffnet. Camargo war maßgeblich an der Identifizierung, Entwicklung und Erlangung zahlreicher 505(b)(2) NDA-Zulassungen für glob...
Neue SWR2 App startet: Alle Sendungen zum Nachhören ab 15. Mai 2018 Baden-Baden/Mainz (ots) - Wissen, Hörspiele, Musik und mehr in einer Radio-App - ab 15. Mai bietet sich Hörerinnen und Hörern die ganze Vielfalt von SWR2 zum smarten Nutzen unter dem Motto "Einfach. Immer. Alles". Über einen intuitiven Zugang ist das hochwertige Radioangebot mit allen Sendungen in voller Länge live, zeitversetzt und überall verfügbar. Die App verbindet das Live-Hören des SWR2 Radioprogramms mit Podcasts und allen Sendungsmitschnitten zum zeitsouveränen Nachhören. Den Zeitpunkt zum Abspielen der Sendung bestimmt der Nutzer selbst: Somit lässt sich in der neuen SWR2 App die ganz...
„planet e.“ im ZDF: Wie natürlich ist die Massenware Leder? Mainz (ots) - Schuhe, Polstermöbel, Autositze, Taschen - viele möchten diese Produkte am liebsten aus Leder. Doch wie natürlich ist das Leder wirklich? Kaum einer der vielen Fertigungsprozesse ist umweltfreundlich. "planet e." nimmt am Sonntag, 27. Mai 2018, 16.30 Uhr, die "Massenware Leder" zwischen Chemiebomben und Hungerlöhnen in den Blick. Die Dokumentation von ZDF-Autor Manfred Kessler zeigt zudem, wie umweltfreundlichere Alternativen aussehen könnten. Weltweit werden fast 90 Prozent des Leders mit dem Schwermetall Chrom gegerbt. Bei falscher Anwendung kann sich daraus das gefährliche Chr...