exocad führt neue Version „DentalCAD 2.2 Valletta“ ein – die umfangreichste Erweiterung von …

Darmstadt, Deutschland (ots/PRNewswire) – Die exocad GmbH gab kürzlich die Verfügbarkeit ihrer neuen Version „exocad DentalCAD 2.2 Valletta“ bekannt. Mit über 30 neuen Merkmalen und Verbesserungen über 130 bestehender Funktionen steht „Valletta“ für die bislang umfangreichste Erweiterung von Software-Fähigkeiten in exocads Geschichte.

Die Valletta-Version läutet zudem exocads neues Benennungssystem für Versionen ein: Das Unternehmen wird bedeutende Software-Versionen fortan nach kulturell wichtigen Städten benennen. Die Version dieses Jahres wurde nach der Kulturhauptstadt Europas des Jahres 2018 benannt.

„Wir freuen uns sehr, die Version DentalCAD 2.2 Valletta ankündigen zu können; wir sind durch die neuen Möglichkeiten, die sie Zahnspezialisten bieten wird, hoch motiviert“, so Geschäftsführer Tillmann Steinbrecher. „Diese Version ist einmal mehr das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen exocad und seinen Kunden. Das Produkt wird basierend auf außerordentlich wertvollen Rückmeldungen und Anfragen nach bestimmten Merkmalen entwickelt, die wir von unseren Kunden erhalten. Diese erlauben es uns, immer innovativere Lösungen zu entwickeln und fortlaufend den Branchenstandard für Spitzenleistung in der digitalen Zahnmedizin zu setzen.“

Wichtige Highlights der neuen Version:

– dentalshare webview: Echte 3D-Vorschau-Links, die sowohl im Web-Browser als auch auf Ihrem Mobilgerät funktionieren – Schnellere Interaktion dank zahlreicher Verbesserungen in Bedienbarkeit und Leistung – Viele neue Hotkeys für häufig genutzte Funktionen – Neue Kontaktpunkt-Werkzeuge: Intelligentere Anpassung an Approximalkontakte; einfaches Bearbeiten mit dem „Disc Cutter“ – Vereinfachtes Nesting in CAD (Rohlingauswahl in der Produktion) für den CAM-Export; Rendering mehrschichtiger Rohlinge mit TruSmile -Support – Neue HD-Zahnbibliothek mit einem natürlichen und ästhetisch ansprechenden Zahn-Set – Articulator: Freie Auswahl der Führungsfläche in der Artikulatorbewegung – Model Creator: Implantatmodelle mit Gingivamaske; individuelle Einschubrichtungen für Stümpfe – Verbessertes Rendering texturierter/farbiger Scans von intraoralen und Gesichts-Scannern – Option, zusätzliche interaktive Schnittansichten anzuzeigen

Alle Nutzer, die bereits einen Update-Vertrag haben, können die neue Version nutzen.

Informationen zur exocad GmbH

Die exocad GmbH (exocad.com) ist ein dynamisches, innovatives Software-Unternehmen, dessen Ziel es ist, die Möglichkeiten der digitalen Zahnmedizin auszuweiten und Erstausrüstern (OEMs) flexible, zuverlässige und einfach zu bedienende CAD-/CAM-Software für Dentallabore und Zahnarztpraxen anzubieten. exocad-Software wurde von führenden OEMs weltweit zur Integration in deren CAD-/CAM-Dentalangebote ausgewählt. Jedes Jahr werden tausende „exocad DentalCAD“-Lizenzen verkauft. Weitere Informationen und eine Liste von exocad-Vertriebspartnern finden Sie unter exocad.com.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/664934/exocad_GmbH_Valetta.jpg

Quellenangaben

Textquelle:exocad GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130249/3914111
Newsroom:exocad GmbH
Pressekontakt:Novica Savic
nos@exocad.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Neuer Untersuchungsansatz bietet das Potenzial zur Reduzierung unnötiger Brustbiopsien - Publikation im AJR definiert fortschrittliche statistische Methoden, die mit diagnostischer Bildgebung eingesetzt werden können, um die Risikoklassifizierung von Brust-Verdichtungsherden herabzustufen - San Antonio (ots/PRNewswire) - Das American Journal of Roentgenology (https://www.ajronline.org/doi/abs/10.2214/AJR.17.18774 ?journalCode=ajr) veröffentlichte kürzlich Ergebnisse zu statistischen Methoden zur Herabstufung der Risikoklassifizierung von Brust-Verdichtungsherden, um den Bedarf an unnötigen Brustbiopsien zu reduzieren. Der Bericht wurde gemeinsam von Klinikern von Seno Medical un...
Umfirmierung: sumarum AG und ROC Deutschland GmbH bilden ab Juni 2018 die ZALARIS Deutschland Henstedt-Ulzburg/Taufkirchen (ots) - Ab Juni 2018 firmiert die sumarum AG unter ihrem neuen Namen ZALARIS Deutschland AG. Gleichzeitig wird aus der ROC Deutschland GmbH die ZALARIS Deutschland GmbH. Beide Unternehmen gehören seit vergangenem Jahr zur börsennotierten ZALARIS ASA aus Norwegen, die mit rund 900 Mitarbeitern in 13 Ländern im Bereich der Cloud-basierten Lohn- und Gehaltsabrechnungen sowie als Berater für SAP HCM und SuccessFactors aktiv ist. "Als Teil der ZALARIS-Group können wir ab sofort auf erweiterte internationale Kompetenzen zurückgreifen und auch länderübergreifende Lösungen...
WorkFusion erweitert $ 50 Millionen Serie-E-Finanzierungsrunde und gewinnt Guardian, … New York (ots/PRNewswire) - WorkFusion, das führende Unternehmen für Software im Bereich Robotic Process Automation (robotergesteuerte Prozessautomatisierung), kurz RPA, kündigte die Beteiligung der strategischen Kunden Guardian, NewYork-Presbyterian und der PNC Financial Services Group an seiner Serie-E-Finanzierungsrunde an. Das Unternehmen machte außerdem bekannt, dass Alpha Intelligence Capital (AIC) sich den bereits bestehenden Investoren angeschlossen hat mit dem Ziel, die Vision von WorkFusion voranzubringen und Unternehmen beim Erzielen operativer Exzellenz durch Software Bots, die dur...