Sportmediziner: „Einsteiger laufen oft zu schnell“

Baierbrunn (ots) –

Wer jetzt im Frühling nach längerer Pause oder sogar erstmals die Laufschuhe schnüren möchte, sollte es eher langsam angehen. „Die meisten Neulinge übernehmen sich und laufen zu schnell“, betont der Sportmediziner und Trailrunner Marius Förster im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Das Tempo passe, wenn man noch entspannt durch die Nase atmen könne. „Einsteigern rate ich, in der Woche drei leichte Trainingseinheiten von je mindestens 40 Minuten zu absolvieren“, so der Experte. „Gerade anfangs kann es sinnvoll sein, immer wieder zu gehen.“ Herzkranke und Menschen mit chronischen Beschwerden sollten laut Förster einen Arzt fragen, ob die regelmäßige körperliche Belastung für sie angemessen ist. In der Titelgeschichte der neuen „Apotheken Umschau“ finden Leser Tipps, die Lust auf eine Laufrunde durch den Park oder Wald machen. Zudem steht der Rezept-Teil dieses Mal unter dem Motto „Fitness-Küche“: Er bietet lecker-leichte Rezepte für Hobbysportler.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 4/2018 B liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau
Textquelle:Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/52678/3917161
Newsroom:Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau
Pressekontakt:Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Das könnte Sie auch interessieren:

DKMS-Sonderzug: Einladung zu Pressetermin in Leipzig Tübingen (ots) - Der DKMS-Sonderzug rollt Dank der Unterstützung des Hauptsponsors RailAdventure aus München eine Woche lang quer durch Deutschland. Er macht an folgenden Stationen Halt: München (23. Mai), Stuttgart (24. Mai), Köln (25. Mai), Leipzig (26. Mai), Hamburg (27. Mai) und Berlin (28. Mai). Das Motto lautet: "Jetzt bist Du am Zug - Setz ein Zeichen gegen Blutkrebs!" Am 23. Mai fällt der Startschuss und es wird an jedem einzelnen Bahnhof eine Registrierungsaktion für Max und alle anderen suchenden Patienten geben. Der 14-Jährige aus Erfurt ist an Blutkrebs erkrankt und auf eine Stammz...
Das von Rooster Rojo Tequila gesponserte J2Racing-Team bereitet sich auf das Hauptereignis der … Riga, Lettland (ots/PRNewswire) - Eine innovative neue Weltmarke, Rooster Rojo Tequila (http://roosterrojo.com), sponsert das J2Racing (http://j2-racing.com)-Team, das in einem der anspruchsvollsten Autorennen der Welt antritt: dem ADAC Zurich 24h-Rennen (http://www.nuerburgring.de/en/home.html), das am 12. und 13. Mai auf dem Nürburgring stattfindet. Das J2Racing-Team tritt in einem Porsche der neuesten Generation und mit vier tempoliebenden Fahrern an und ist ebenso wie seine Sponsoren überzeugt von seinen Siegesaussichten im wichtigsten Rennen der Saison. (Logo: https://mma.prnewswire.com/m...
Continentale Versicherungsverbund: In anspruchsvollem Umfeld weiter auf Erfolgskurs Dortmund (ots) - Der Continentale Versicherungsverbund verzeichnet weiterhin ein robustes Wachstum in allen Sparten. Die Beitragseinnahmen im selbst abgeschlossenen Geschäft erhöhten sich 2017 um insgesamt 4,1 Prozent auf 3,82 Milliarden Euro. Damit erzielte der Verbund im vergangenen Jahr einen mehr als doppelt so hohen Beitragsanstieg als der Markt, der ein Plus von 1,9 Prozent meldet. Gleichzeitig steigerte die Continentale deutlich ihr Rohergebnis, das um rund 480 auf circa 600 Millionen Euro zunahm. Wesentliche Ursache hierfür ist neben Beitragszuwächsen die moderate Leistungsentwicklung ...