Mein Ausland: Erstausstrahlung: Der Präsident – Macron bewegt Frankreich – Donnerstag, 24. Mai …

Bonn (ots) – Emmanuel Macron, der junge Präsident Frankreichs, ist ein Politstar. Er wurde als brillant gefeiert, mit jupiterhaften Ambitionen und galt als der neue starke Mann in Europa. Aber er musste auch einstecken: Er sei ein Leichtfuß, nur ein Präsident der Reichen, zu abgehoben.

Ein Jahr ist er nun im Amt, hat erste Höhen und Tiefen erlebt, furiose Erfolge aber auch schmerzende Niederlagen. Und er treibt seine politischen Projekte mit selten hoher Geschwindigkeit an: Politik mit Siebenmeilenstiefeln.

Außenpolitisch ist Europa sein großes Projekt und er versucht, die anderen Europäer, allen voran Deutschland, für seine Ideen zu begeistern. Für sein europäisches Engagement wird Macron Anfang Mai mit dem Karlspreis ausgezeichnet.

Innenpolitisch will er Frankreichs Wirtschafts- und Sozialpolitik in großem Umfang verändern. Im normalerweise Streik- und Protestfreudigen Frankreich stieß Macron mit seinen Vorhaben bisher auf relativ wenig Widerstand. Das könnte sich ändern, sobald es an die angekündigten Privatisierungen staatlicher Unternehmen und Institutionen geht.

Wer ist dieser außergewöhnliche Mann, der aus dem Stand heraus und ohne eigene Partei im Rücken das Präsidentenamt Frankreichs erobern konnte?

Ein Jahr haben ARD-Korrespondent Mathias Werth und die politische Korrespondentin der FAZ, Michaela Wiegel, Frankreichs Präsidenten begleitet. Dabei haben sie mit Weggefährten, Beobachtern und Kritikern aus Frankreich und aus Deutschland gesprochen. Nun ziehen sie eine erste politische Bilanz.

Film von Mathias Werth, Michaela Wiegel und Kathrin Wildhagen, (phoenix/2018), 60′

Quellenangaben

Textquelle:PHOENIX, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6511/3918721
Newsroom:PHOENIX
Pressekontakt:phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Am Tag nach dem Kellerduell gegen Mainz: Köln-Geschäftsführer Armin Veh am Sonntag zu Gast bei … Unterföhring (ots) - - "Wontorra - der Kia Fußball-Talk" am Sonntag ab 10.45 Uhr für jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD sowie im Livestream auf skysport.de und in der Sky Sport App - Die weiteren Gäste sind Lars Wallrodt, Lucas Vogelsang und Sky Experte Dietmar Hamann - Ab sofort diskutieren Jörg Wontorra und seine Gäste 15 Minuten länger, an jedem Sonntag volle zwei Stunden An diesem Sonntag ist Armin Veh bei Jörg Wontorra zu Gast. Der Geschäftsführer des 1. FC Köln spielt mit seiner Mannschaft tags zuvor gegen den 1. FSV Mainz 05. Mit einem Sieg gegen den direkten Konkurrenten a...
Schauspieler Martin Brambach: TV-Karriere wegen Schulden Hamburg (ots) - Die Fernsehkarriere von Martin Brambach, 50, gründet auf einer finanziellen Misere. Der Schauspieler hatte nach seinen ersten Jahren am Theater so viele Schulden, dass er heimlich Fernsehrollen annahm, obwohl das gegen seinen Vertrag an der Berliner Schaubühne war. "Wir brauchten das Geld", so Brambach in der aktuellen Ausgabe der BRIGITTE, die ab dem 9. Mai im Handel erhältlich ist. "Ich war sehr jung, meine Frau und ich haben auf zu großem Fuß gelebt. Ich hatte bei drei Banken Kredite laufen, um die Raten zu bezahlen. Ich konnte nicht mehr schlafen, machte keine Rechnungen me...
Hat „Salamander“ wieder seine Finger im Spiel? – Die zweite Staffel ab 29. Juni auf FOX München (ots) - Deutschlandpremiere der zehnteiligen zweiten Staffel am 29. Juni 2018 ab 21.55 Uhr in Doppelfolgen auf FOX - Immer freitags wahlweise im flämischen Original oder der deutschen Synchronfassung Hat "Salamander" wieder seine Finger im Spiel? Ermittler Paul Gerardi versucht genau dies in der zweiten Staffel der Erfolgsserie aus Belgien herauszufinden und wird immer mehr in einen Sog von Delikten, Krieg und Korruption gezogen. FOX präsentiert "Salamander" ab 29. Juni immer freitags ab 21.55 Uhr in Doppelfolgen. Über "Salamander": Nachdem Gerardi (Filip Peeters) unter großen persö...