Nach Razzia: Verdächtiger Rechtsterrorist äußert sich erstmals

Hamburg (ots) – Wladislav S., der von der Bundesanwaltschaft mit anderen der Gründung einer rechtsterroristischen Vereinigung verdächtigt wird, äußert sich im NDR-Magazin „Panorama 3“ erstmals zu den Vorwürfen.

Er rechne sich selbst dem nationalsozialistischen Spektrum zu. „Das ist ein anderes Spektrum als Skinheads oder Rechtsextreme, es verfolgt schon die weltanschauliche Ideologie von damals. (..) Wir wollen für unser Volk das Beste, das heißt aber nicht, dass wir andere Völker diskriminieren.“

Der Generalbundesanwalt führt seit Januar dieses Jahres ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Gründung und Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung. Die Organisation „Nordadler“ sei gegründet worden, um den Nationalsozialismus zum Wiedererstarken zu verhelfen. Nach den Ermittlungen betreiben Mitglieder von „Nordadler“ beim Messenger-Dienst Telegram eine Chatgruppe mit dem Namen „Führung“.

Der Generalbundesanwalt wirft den Beschuldigten vor, Anschläge auf politische Gegner geplant zu haben. Zu diesem Zweck habe man die Beschaffung von Waffen und Grundbestandteilen zur Herstellung von Sprengstoff erörtert.

Nach den Ermittlungen erstellen und beschaffen die Beschuldigten Listen möglicher Anschlagsopfer wie Juden und Angehörige der Antifa. Wladislav S. habe Dateien mit dem Titel „Antifa Göttingen“ oder „Antifa Northeim“ geführt.

Laut Wladislav S. seien bei einem anderen Beschuldigten Listen mit Namen von Politikern sichergestellt worden. Diese sollten im Falle eines Staatszusammenbruchs „zur Rechenschaft“ gezogen werden. Anschläge seien aber nicht geplant, so Wladislav S. aus Katlenburg-Lindau in Süd-Niedersachsen.

Ziel der Durchsuchung heute war es, Waffen und Sprengstoff sicherzustellen sowie Pläne zur Durchführung eines Anschlags oder Angriffs.

Für die Absicht zur Begehung von Tötungsdelikten spreche die Befassung der Gruppe mit Waffen sowie Spreng- und Brandvorrichtungen. Wladislav S. habe bereits an Sprengversuchen teilgenommen.

Die Ermittler haben offenbar unter anderem Gespräche der Beschuldigten abgehört. Daraus geht offenbar auch hervor, dass ein Schießtrainer gefunden werden sollte. Zudem sollen die Beschuldigten beabsichtigt haben, eine Immobilie im Raum Nordhausen zu kaufen. Den geplanten Kauf der Immobilie bewerten die Ermittler als Beweis für die „Ernst- und Dauerhaftigkeit der Planungen“, weil die Beschuldigten dort hinziehen wollten.

Zu den Berichten, wonach er Kontakt zu dem IS-Sympathisanten Sascha L. gehabt haben soll, sagt Wladislav S. in Panorama 3: „Ich kannte ihn aus nationalsozialistischen Kreisen“. Sascha L. soll tatsächlich vor seinem Übertritt zum Islam in der Neonazi-Szene aktiv gewesen sein.

Die Vorwürfe gegen ihn in diesem Zusammenhang seien „lächerlich“, so Wladislav S.: Weil im Zusammenhang mit L. sein Computer beschlagnahmt wurde, seien die Ermittler auf seine Gruppe aufmerksam geworden.

Panorama 3 am 17.4.2018 (NDR-Fernsehen, 21:15 Uhr)

Quellenangaben

Textquelle:NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6561/3919276
Newsroom:NDR Norddeutscher Rundfunk
Pressekontakt:Rückfragen an: Robert Bongen
040 4156 4979

Das könnte Sie auch interessieren:

Henning Baum kritisiert die Filmemacher in TV DIGITAL: „Action ist die lebendigste Art des … Hamburg (ots) - Polizisten sind seine Paraderolle: Nachdem Henning Baum in der Serie "Mit Herz und Handschellen" einen schwulen Hauptkommissar spielte und in "Der letzte Bulle" einen aus der Zeit gefallenen Ermittler, wird er jetzt im Thriller "Der Staatsfeind" (8.5., 20.15 Uhr, Sat.1) vom Jäger zum Gejagten. Und mehr noch: Als Robert Anger schwingt Baum dermaßen oft die Fäuste, dass seine früheren Rollen bestenfalls wie ein leichtes Aufwärmtraining erscheinen. In TV DIGITAL (EVT: 20.4.) kritisiert Baum: "Ich würde gern mehr Action spielen. Für mich ist sie die lebendigste Art des Schauspiels,...
Vollgas-Comeback: Die „Trucker Babes“ fahren gute 5,3 Prozent Marktanteil bei kabel eins ein Unterföhring (ots) - Starke Frauen - starke Quote: Die neue Staffel der "Trucker Babes - 400 PS in Frauenhand" startet bei kabel eins mit guten 5,3 Prozent Marktanteil (14-49 J.). Im Anschluss erzielt "Abenteuer Leben am Sonntag", moderiert von Tommy Scheel, hervorragende 7,2 Prozent Marktanteil (14-49 J.). Nächsten Sonntag, 15. April 2018, um 20:15 Uhr geht es in "Trucker Babes" u.a. für Anne (31) auf große Tour nach Barcelona. Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK / TV Scope / ProSiebenSAT.1 TV Deutschland Audience ...
Deutschlands größte Radioplattform wird 10 Hamburg (ots) - - Vor 10 Jahren startete radio.de in Deutschland als Website - Heute ist radio.net als internationale Dachmarke mit 10 Plattformen in 14 Sprachen weltweit und kostenlos mit jedem Computer, Smartphone und den beliebtesten Connected Devices wie SONOS und Amazon Echo nutzbar Vor zehn Jahren startete radio.de als kostenlose Website im Browser um die Welt des Webradios für jeden Nutzer endlich einfach und direkt erreichbar zu machen. In den vergangenen zehn Jahren entwickelte sich aus der Idee ein weltweiter Service, der auf allen relevanten vernetzten Endgeräten zur Verfügung steht...
Sting und Shaggy – zwei Weltstars geben exklusives WDR 2 – Radiokonzert Köln (ots) - Weltstar Sting und Reggae-König Shaggy geben am 17. April 2018 ein exklusives WDR 2 - Radiokonzert in der Kölner Kulturkirche. Das Besondere am Event: Teil des Auftritts ist eine Talkrunde, in der beide Stars über sich und ihre Musik sprechen. Sting und Shaggy haben bereits im Januar ein gemeinsames Konzert vor 20.000 Besuchern auf Jamaika gegeben. Daraus entstand der Plan für eine weitere Zusammenarbeit. Am 20. April erscheint ihr erstes gemeinsames Album "44/876". Der Albumtitel verweist auf die Vorwahl-Ziffern ihrer Heimatländer Großbritannien und Jamaika. Von Köln reisen die b...
ZDF-Programmänderung ab Woche 18 Mainz (ots) - Woche 18/18 So., 29.4.8.10 Löwenzahn Bitte Ergänzung beachten: Audiodeskription Woche 19/18 So., 6.5.17.10 ZDF SPORTreportage Bitte Ergänzung beachten: Moderation: Rudi Cerne __________________________________ Bitte neuen Ausdruck beachten:0.00 Precht (HD/UT) Wie aktuell ist Karl Marx? Richard David Precht im Gespräch mit Gregor Gysi, Die Linke Di., 8.5.4.30 WISO Bitte streichen: Videotext Mi., 9.5. Bitte Programmänderung beachten:1.00 Die unsichtbare Macht - Lobby-Republik Deutschland (VPS 0.59) (Text und weitere Angaben s. 16.5.2018)...
Anisa (10) aus Team Mark Forster gewinnt „The Voice Kids“ Unterföhring (ots) - Sie ist die jüngste "The Voice Kids"-Gewinnerin aller Zeiten und eroberte die Herzen der Zuschauer im Sturm: Die zehnjährige Anisa (Kreuzwertheim/Unterfranken) aus #TeamMark gewinnt mit "Happy" von Pharrell Williams und "Let It go" von Demi Levato "The Voice Kids" 2018. Insgesamt verfolgten gute 10,5 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauern das Finale der SAT.1-Musikshow. Coach Mark Forster nach ihrer letzten Performance: "Anisa, du bist ein Meter geballte Energie. Das war ein toller Auftritt - das hat mich sehr, sehr happy gemacht." Anisa darf sich neben ihrem Sieg über...
Gold und Silber für ZDF beim New York TV- & Film-Festival Mainz (ots) - Zwei "ZDFzoom"-Dokumentationen, eine ZDFinfo-Dokumentation, der ZDF-Mehrteiler "Honigfrauen" und zwei Projekte des ZDF-Marketing wurden am Dienstag, 10. April 2018, auf der in Las Vegas ausgerichteten Gala des New York TV- und Film-Festivals ausgezeichnet. Die Gold World Medal in der Kategorie politische Dokumentationen erhielt die "ZDFzoom"-Dokumentation "Gefährliche Verbindungen - Trump und seine Geschäftspartner" (ZDF-Erstausstrahlung: 24. Mai 2017). Die Autoren Johannes Hano und Alexander Sarovic beleuchten die Verbindungen zwischen den großen amerikanischen und russischen Ma...
„ttt – titel thesen temperamente“ (rbb) am Sonntag, 15. April 2018, um 23:05 Uhr München (ots) - Die geplanten Themen: "Such dir einen schönen Stern am Himmel" Die ALS-Kranke Nina Zacher schrieb ein bewegendes Buch über ihren Abschied aus dem Leben ALS ist eine der letzten tödlichen Krankheiten, gegen die die Medizin vollkommen machtlos ist - die Diagnose bedeutet den sicheren und schnellen Tod. Nina Zacher war erst 40 als sie durch ALS aus einem erfüllten Alltag als Ehefrau und Mutter von vier Kindern gerissen wurde. Sie starb im Mai 2016. Für die letzten Monate ihres Lebens stellt sich Zacher eine Aufgabe: Zusammen mit ihrem Mann und der Ghostwriterin Dorothea Seitz verf...
RTLn-tv-Trendbarometer Köln (ots) - Nach Verlust in der Vorwoche: CDU/CSU erholt sich Im aktuellen RTL/n-tv-Trendbarometer legen die Kanzlerin und die Unionsparteien zu. Beim direkten Vergleich mit Andrea Nahles und Olaf Scholz gewinnt Angela Merkel im Vergleich zur Vorwoche je einen Prozentpunkt. Die Ergebnisse bei der Kanzlerpräferenz: Merkel gegen Nahles 51 gegenüber 13 Prozent, Merkel gegen Scholz 46 gegenüber 21 Prozent. "Wer wird mit den Problemen in Deutschland am besten fertig?", hat forsa die Bundesbürger gefragt. Das Ergebnis: CDU/CSU 26 Prozent (+1%punkt), SPD 6 Prozent (-2%punkte), keine Partei 57 Prozen...
ANNE WILL am 22. April 2018 um 21:45 Uhr im Ersten: Skandal um Echo-Verleihung, Attacke auf … München (ots) - In Berlin werden zwei junge Männer auf offener Straße attackiert, weil sie eine Kippa tragen. Die Rapper Farid Bang und Kollegah werden trotz Antisemitismus-Vorwürfen mit dem Musikpreis ECHO prämiert. Ist Judenfeindlichkeit in Deutschland alltäglich geworden? Wie tief verwurzelt ist Antisemitismus in der deutschen Gesellschaft und verschärft sich dieses Problem durch Zuwanderung? Wie müssen Politik und Gesellschaft darauf reagieren? Zu Gast bei Anne Will:Shimon Stein, ehemaliger israelischer Botschafter in Deutschland Volker Kauder (CDU), Vorsitzender der Unions-Fraktion im ...
Rapper Retrogott: Kollegah und Farid Bang kokettieren mit faschistoiden Ästhetik Berlin (ots) - Der Rapper Retrogott kritisiert die Reaktion der Hip-Hop-Szene auf die Debatte über die Echo-Verleihung an seine Künstlerkollegen Kollegah und Farid Bang. "Es ist eine Anmaßung und ein Affront gegenüber den Betroffenen, jegliche Antisemitismus-Vorwürfe als 'Quatsch' abzutun, wie dies Herr Marquart getan hat", so Retrogott im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Donnerstagausgabe). Der Journalist des Onlinemediums Rap.de, Oliver Marquart, hatte die umstrittenen Textzeilen als "geschmacklos, aber nicht antisemitisch" bezeichnet. Weiter sagte ...
„Bericht aus Berlin“ am Sonntag, 22. April 2018, um 18:30 Uhr im Ersten München (ots) - Moderation: Tina Hassel Geplante Themen:Eine Frau ganz oben / Es ist in erster Linie ein Wahlparteitag. Die Sozialdemokraten wollen am Wochenende in Wiesbaden eine Frau an die Spitze ihrer Partei wählen. Sollte Andrea Nahles wie erwartet die Vorsitzende werden, wird sie eine Doppelfunktion ausfüllen müssen: einerseits den Erneuerungsprozess der SPD mitgestalten und andererseits das Profil der Sozialdemokraten in der Großen Koalition schärfen. Ellis Fröder ist für das Porträt über Andrea Nahles in die Vulkaneifel gefahren. Sie zeigt, wie es der Mutter einer Tochter und Vollbl...
„Nord bei Nordwest – Frau Irmler“: Dreh mit Hinnerk Schönemann, Henny Reents und Marleen Lohse Hamburg (ots) - Zwei verschwundene Teenager, eine verletzte Schildkröte und eine Gärtnerin, die offensichtlich etwas zu verbergen hat - das sind die Puzzleteile im neuen Fall der Reihe "Nord bei Nordwest". Gelingt es dem Tierarzt und ehemaligen Großstadt-Polizisten Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann), Kommissarin Lona Vogt (Henny Reents) und Tierarzthelferin Jule Christiansen (Marleen Lohse), sie zusammen zu setzen? "Nord bei Nordwest - Frau Irmler" entsteht bis zum 9. Mai in Travemünde, auf der Halbinsel Priwall, auf Fehmarn sowie in und um Hamburg. Das Drehbuch für die achte Folge der erfolgre...
Drehstart in Kiel für neuen NDR-„Tatort“ mit Axel Milberg und Almila Bagriacik Hamburg (ots) - Warum ist das Leben so ungerecht zu mir? Das könnte die Leitfrage sein in dem neuen NDR-"Tatort" mit Axel Milberg (Kommissar Klaus Borowski) und Almila Bagriacik (Kommissarin Mila Sahin - es ist ihr zweiter Einsatz in Kiel). Der Krimi entsteht bis zum 5. Mai in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt sowie im Kreis Herzogtum Lauenburg. Das Buch schrieb Sascha Arango - es ist bereits seine siebte Vorlage für einen Borowski-"Tatort". Aus seiner Feder stammen u. a. die Krimis "Borowski und die Frau am Fenster" und "Borowski und der stille Gast". Regie führt Andreas Kleinert....
NDR begrüßt Abwendung einer Unterbrechung der UKW-Versorgung Hamburg (ots) - Mit Erleichterung ist im NDR die Nachricht aufgenommen worden, dass die drohende UKW-Abschaltung in Mecklenburg-Vorpommern vorerst abgewendet ist. Dies ist dadurch gelungen, dass der vom NDR für die UKW-Verbreitung seit dem 1. April 2018 beauftragte Dienstleister Uplink Network GmbH dem vom bisherigen Sendernetzbetreiber Media Broadcast vorgelegten Interimsvertrag zugestimmt hat. Dieser Vertrag hat eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2018. Dr. Michael Rombach, NDR Produktionsdirektor: "Das eine gute Nachricht für unsere Hörerinnen und Hörer in Mecklenburg-Vorpommern. Ich appelliere ...
VOX geht wieder in Serie! Drehstart für die neue eigenproduzierte VOX-Fiction „Milk & Honey“ Köln (ots) - Der Startschuss für die neue fiktionale VOX-Eigenproduktion ist gefallen. Am Dienstag, 10. April 2018 haben die Dreharbeiten zur Dramedy-Serie "Milk & Honey" begonnen. In den Hauptrollen stehen Artjom Gilz, Katharina Schlothauer, Nils Dörgeloh, Anne Weinknecht, Nik Xhelilaj, Marlene Tanczik und Deniz Arora vor der Kamera. Bis August dieses Jahres produziert Talpa Germany Fiction im Auftrag von VOX zehn Folgen im brandenburgischen Beelitz. "Wir haben lange nach einer neuen Geschichte gesucht, die das Zeug zu einer besonderen Serie hat. Das ist unser Anspruch: Unterhaltung, die ...
WELTKUNST erscheint als Spezialausgabe zur Kunststadt Berlin Hamburg (ots) - Das Kunstmagazin WELTKUNST erscheint heute mit einem Sonderheft, das sich der Berliner Kunstszene widmet. Im Fokus stehen Orte, Werke, Motive und Menschen, die das Kunstleben der Stadt prägen. So lädt die Ausgabe ihre Leser zu Kunstspaziergängen durch verschiedene Stadtviertel und an besondere Orte ein: Durch den Wedding, durch Charlottenburg oder auf den Spuren der DDR-Kunst zu den Meisterwerken des Ostens. Außerdem öffnet Christie's-Präsident Dirk Boll für das Magazin seine mit Kunstwerken bestückte Wohnung und spricht über die digitale Zukunft der Auktionshäuser. Ein ausführ...
-Programmänderung PW 14 Mainz (ots) - ZDFneo-Programmänderung / PW 14/2018 Woche 14/18 Mittwoch, 04.04. Bitte Programmänderung beachten: 5.20 Terra X -6.00 Superbauten 2 - Wahnsinn und Visionen Dokumentarreihe mit Christian Berkel (vom 22.12.2012) Deutschland 2012(Terra Xpress: Wetterjäger in Deutschland" entfällt Kommentar)Donnerstag, 05.04. Bitte Programmänderung beachten: 21.45 Lass dich überwachen! Die PRISM IS A DANCER Show Gäste: u.a. Cro, Verona Pooth, Bosse und Dennis aus Hürth (Bitte die Gästeergänzung auch für die Wiederholung um 1.15 Uhr und die Wiederholungen am 08.04.2018 und am 09.04.2018 beachten).Qu...
Starker Abend bei RTL II: Erfolgreiche Rückkehr von „Hartz und herzlich“ München (ots) - Erfolgreiche Rückkehr von "Hartz und herzlich" mit 7,0 % MA "Pop Giganten: 90er Pop" mit 6,3 % MA RTL II-Tagesmarktanteil von 5,9 % Erfolgreicher Auftakt für die RTL II-Sozialdokumentation "Hartz und herzlich - Rückkehr in die Benz-Baracken": Das Format überzeugte in der Prime Time mit starken 7,0 % Marktanteil in der Zielgruppe 14-49 Jahre und bis zu 1,48 Mio. Zuschauer gesamt. Im Anschluss holten die "Pop Giganten" mit dem Thema 90er Pop 6,3 % MA bei den 14-49-Jährigen. Insgesamt hatte RTL II gestern einen guten Tagesmarktanteil von 5,9 % (14-49) bzw. 6,7 % (14-29). Daten © A...
Motschmann: ECHO darf Antisemitismus nicht salonfähig machen Berlin (ots) - Neues Konzept für Preisvergabe überfällig Die Verleihung des Musikpreises ECHO an die Rapper Kollegah und Farid Bang wurde stark kritisiert. Dazu erklärt die kultur- und medienpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Elisabeth Motschmann: "Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hält eine Überprüfung der Kriterien der Echopreisvergabe für überfällig und begrüßt daher die entsprechende Ankündigung des Bundesverbandes der Musikindustrie. Bereits in den vergangenen Jahren gab es immer wieder Kontroversen um Ein- und Ausladungen. Dass in diesem Jahr die bereits umstrittene Nomin...