Ethik-Codex für Musik

Düsseldorf (ots) – Es fängt damit an, dass dieser Preis ein großes Missverständnis ist. Zu lange und zu oft wurde nämlich geglaubt, dass der Echo tatsächlich irgendeine fundierte, unabhängige Auszeichnung ist. Dabei geht es allein um Verkaufszahlen; die anschließende Juryempfehlung ist bloß das Feigenblättchen einer Veranstaltung der Musikindustrie für die Musikindustrie. Wo der Markt regiert, ist es um die Moral oft nicht gut bestellt. Und so werden Rapper nominiert, die mit antisemitischen Parolen ihre fiesen Spielchen treiben – vielleicht aus Naivität, vielleicht aus kalkulierter Provokation, die sich auszahlt. Jetzt geht es jedenfalls weiter mit viel Erregung, mit Rücktritten von Preisträgern, Austritten von Funktionären. Das ganze Empörungsarsenal wird aufgeboten, während das Geschäft mit Musikern brummt, deren Liedtexte gegen Schwule, gegen Juden und frauenfeindlich sind. Der Einfluss dieser Musiker auf das Empfinden junger Menschen ist enorm – zumal ihre Zeilen mühelos Verbreitung finden. Ein Ethik-Codex der Musikindustrie wäre darum hilfreich und das richtige Echo auf diesen Ungeist.

www.rp-online.de

Quellenangaben

Textquelle:Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30621/3919293
Newsroom:Rheinische Post
Pressekontakt:Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Das könnte Sie auch interessieren:

Titelseite von Georg Baselitz für deutsche Tageszeitungen Berlin (ots) - Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) hat den renommierten deutschen Künstler Georg Baselitz dafür gewonnen, zum Tag der Pressefreiheit am 3. Mai ein großformatiges Werk für den Abdruck auf den Titelseiten der Zeitungen der Mitgliedsverlage zur Verfügung zu stellen. Das Motiv "Frau am Abgrund" wird von einem Zitat des Künstlers begleitet: "Presse und Kunst gehören nicht in die Obhut des Staates. Wer anderes propagiert, manövriert die freie Gesellschaft ins Verderben." (Georg Baselitz) "Wir sind stolz und dankbar, dass erneut ein international hoch geachteter Maler ...
FOCUS MONEY: CHECK24 hat die beste App unter den Vergleichsportalen München (ots) - Über 21 Millionen Deutsche nutzen laut GfK-Media-Umfrage häufig die App-Funktionen ihres Smartphones.* Welche die beliebtesten Apps der Deutschen sind, verrät eine neue FOCUS-MONEY-Erhebung vom 28. März. Die Studie "Die besten Apps für alle Fälle" kürt die CHECK24-Anwendungen gleich zweimal: zur "Besten App" unter den Vergleichsportalen und zur "Top App" zur Reisebuchung.** Ermittlung der Sieger-AppsDie große App-Studie wurde vom Kölner Beratungs- und Analyseinstitut ServiceValue im Auftrag von FOCUS MONEY durchgeführt. Der Erhebung liegen laut eigenen Angaben 73.154 Nutzers...
„Abendschau“-Moderatorin Cathrin Böhme verabschiedet sich vom Bildschirm Berlin (ots) - Cathrin Böhme, Gesicht und Stimme der Berliner "Abendschau" seit 1997, wechselt in der erfolgreichsten Fernsehsendung des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) die Seiten: Vom Spätsommer an arbeitet Böhme nicht mehr vor, sondern hinter der Kamera für die wichtigste Nachrichtensendung der Hauptstadt. Ihr "Lebewohl" aus dem Studio sagt sie am 2. September, einen Tag nach der Jubiläumssendung zum 60. Geburtstag der "Abendschau", die sie auch moderieren wird. Cathrin Böhme: "Die 'Abendschau' wird 60. Was für ein Jubiläum! Für mich zugleich, nach reiflicher Überlegung, der beste Zeitpunk...