Er hätte ihn so gerne gemalt – Albrecht Dürer und Martin Luther

— CTZ-Onlineshop http://ots.de/UP10h3 —

Nürnberg (ots) –

1518 begegnet Albrecht Dürer vermutlich Martin Luther auf der Hin- oder Rückreise zum Augsburger Reichstag, wo der Reformator sich vor dem Kardinal-Legaten Cajetan für seine 95 Thesen verantworten musste. Nürnberg als Station lag auf der Hand: der populäre Prediger und Luther-Freund Staupitz hielt sich hier im Kloster seiner Augustiner-Eremiten auf. Auf der Rückreise kam der Reformator im Hause Willibald Pirckheimers am Hauptmarkt unter. Der hochgelehrte Patrizier pflegte eine enge Freundschaft mit Albrecht Dürer, daher könnte es dort durchaus zu einem flüchtigen Treffen mit Martin Luther gekommen sein.

Schon Anfang 1518 hatte Dürer mindestens eine Druckgraphik als Geschenk an Luther übersandt. Der Reformator bestätigt in einem Brief an Dürers Freund Christoph Scheurl, dass er sowohl dessen Briefe empfangen hat als auch „ein Geschenk des ausgezeichneten Mannes Albrecht Dürer“. In einem Schreiben an den kursächsischen Hofkaplan Georg Spalatin taucht der innige Wunsch nach einem Treffen mit Luther auf: „Und hilft mir Gott, dass ich zu Dr. Martin Luther komme, so will ich ihn sorgfältig portraitieren und in Kupfer stechen zu einem langen Andenken an den christlichen Mann, der mir aus großen Ängsten geholfen hat.“

Es hat nicht sollen sein, aber zumindest spielerisch lässt sich das entgangene historische Ereignis nachholen. Im Internet-Shop https://tourismus.nuernberg.de/shop/ der Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg gibt es von PLAYMOBIL einen Martin Luther ebenso wie Albrecht Dürer – Maler und Modell finden so endlich zueinander. Und das für nur 5,38 Euro plus Versandkosten.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg/Angela Ditze/CTZ
Textquelle:Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/113984/3920584
Newsroom:Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg
Pressekontakt:Wolfram Zilk
Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg
0911/2336114
zilk@ctz-nuernberg.de

Das könnte Sie auch interessieren:

ALOG kann mit Hilfe von Infortrend 40 Millionen Bestellungen pro Tag bei Chinas größten … Neu-Taipeh, Taiwan (ots/PRNewswire) - Infortrend (https://www.info rtrend.com/UrlCounter/DE/PR/ALOG/20180504001?re=/de/Home)® Technology, Inc., ein führender Anbieter von Datenspeicherlösungen für den Enterprise-Bereich, gab heute bekannt, dass ALOG Technology Co., Ltd, ein maßgeblicher chinesischer E-Logistik-Lösungsanbieter für Alibabas Supermarkt Tmall, EonStor DS 3016R (https://www.infortre nd.com/UrlCounter/DE/PR/ALOG/20180504002?re=/de/products/families/ESD S/3000)-Subsysteme zum Aufbau seiner intelligenten Lagerinformationssysteme und für das Hosting seiner wichtigsten Datenbank einsetz...
ZDF-Kurzdokumentation an Pfingsten über Korsika Mainz (ots) - Sie ist die südlichste Region Frankreichs: die Mittelmeerinsel Korsika. ZDF-Autor Axel Gomille stellt die "wilde Schönheit" in seiner 15-minütigen Kurzdokumentation an Pfingstmontag, 21. Mai 2018, 19.15 Uhr, vor. Er besucht Korsen und eingewanderte Deutsche, die die vielfältigen Möglichkeiten der Insel nutzen: Sie brauen Bier aus Kastanien, bauen aromatische Pflanzen an oder betreiben Tauchbasen an der rauen Küste. Die Dokumentation wirft einen unterhaltsamen und informativen Blick auf eine der schönsten Inseln Europas. Lokales Bier gab es auf Korsika nicht, dafür jede Menge Kast...
Während Krypto-Riesen mit dem stürmischen Wetter zu kämpfen haben, liegt Lendo aus London voll … London (ots/PRNewswire) - Die Kontroverse um Blockchain und Kryptowährungen hat diesen neuen Markt in seine Grundfesten erschüttert. Krypto-Riesen, einschließlich Bitcoin, sahen sich mehr denn je dem stürmischen Wetter ausgesetzt und mussten schwere Rückschläge erleiden. Ein Neuling hingegen - das in London angesiedelte Fintech-Startup Lendo - ging daraus völlig unbeschadet hervor und erwies sich als Vorreiter auf dem Weg zu einer neuen regulierten Kryptowährung. Der andauernde Kampf zwischen unseren traditionellen, zentralisierten Finanzmärkten und der unbeständigen, dezentralisierten Block...