Nürnberger Versicherung stellt Weichen bei Hauptversammlung

Nürnberg (ots) –

Die Aktionäre der NÜRNBERGER Versicherung haben auf ihrer Hauptversammlung wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. Mit der turnusmäßigen Wahl des Aufsichtsrats (AR) sind erstmals Vertreter aller drei Großaktionäre in dem Gremium vertreten. Der bisherige AR-Vorsitzende Dr. Detlef Schneidawind sowie der ehemalige Bayerische Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber kandidierten altersbedingt nicht mehr. Rechtsanwältin Dagmar Wöhrl (Parlamentarische Staatssekretärin a. D.) wurde im Gremium bestätigt.

Dr. Knocke wird Aufsichtsratsvorsitzender

Neu dabei sind Dr. Wolf-Rüdiger Knocke, der bis 31. Dezember 2017 stellvertretender Vorstandsvorsitzender der NÜRNBERGER war, Dr. Ludger Arnoldussen, der die Interessen des Großaktionärs Munich Re vertritt, Franz Kränzler für den Großaktionär Versicherungskammer Bayern sowie der Anwalt Dr. Holger Haas für den Großaktionär Daido. Prof. Dr. Nadine Gatzert vervollständigt den AR. Die Wirtschaftsmathematikerin ist Professorin für Versicherungswirtschaft und Risikomanagement an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

In seiner unmittelbar anschließenden konstituierenden Sitzung ernannte der neue Aufsichtsrat Dr. Knocke zum Vorsitzenden.

Neuer Abschlussprüfer

Auf der Hauptversammlung wurde zudem wegen der entsprechenden EU-weiten Rotationsregelung ein neuer Abschlussprüfer bestimmt. Ab dem laufenden Geschäftsjahr übernimmt die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers GmbH (PwC) diese Aufgabe von der KPMG AG.

Verlässlicher Dividendenzahler

Die NÜRNBERGER Beteiligungs-AG (NBG) bleibt einer der zuverlässigsten Dividendenzahler: Für das Geschäftsjahr 2017 können sich die Aktionäre über eine stabile Dividende von 3,00 EUR je Stückaktie freuen. Dies beschloss die Hauptversammlung. Die Dachgesellschaft der NÜRNBERGER Versicherung bestätigt damit das Ergebnis der Dividenden-Studie 2018 der Research-Plattform „DividendenAdel.de“ in Zusammenarbeit mit der Deutschen Schutzgemeinschaft für Wertpapierbesitz (DSW). Demnach ist die NBG unter den Top 5 der Unternehmen in Deutschland, die ihre Gewinnausschüttung mindestens ein Vierteljahrhundert nicht gesenkt haben. Seit nunmehr 26 Jahren bietet die NÜRNBERGER ihren Aktionären stabile oder steigende Dividenden.

Klares Votum

Mit 93,5% der Stimmrechte war die Präsenz bei der NBG-Hauptversammlung wieder außerordentlich hoch. Eine überragende Mehrheit der anwesenden Aktionäre entlastete Aufsichtsrat und Vorstand.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/NÜRNBERGER Versicherung/Nürnberger Versicherung
Textquelle:NÜRNBERGER Versicherung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/43337/3925937
Newsroom:NÜRNBERGER Versicherung
Pressekontakt:Ulrich Zeidner
NÜRNBERGER Versicherung
Unternehmenskommunikation
Tel.: 0911 531-6221
E-Mail: presse@nuernberger.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Assistierte Reproduktion Ärzteschaft übernimmt weiter Verantwortung – und fordert dies auch von … Berlin (ots) - Berlin, 01.06.2018 - Die Bundesärztekammer (BÄK) hat heute die "Richtlinie zur Entnahme und Übertragung von menschlichen Keimzellen im Rahmen der assistierten Reproduktion" veröffentlicht. Mit der vom Wissenschaftlichen Beirat der Bundesärztekammer im Einvernehmen mit dem Paul-Ehrlich-Institut erstellten Neufassung wird die bisherige "(Muster-)Richtlinie zur Durchführung der assistierten Reproduktion" gegenstandlos. Dazu Bundesärztekammer-Präsident Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery: "Mit dieser Richtlinie übernimmt die Ärzteschaft weiter Verantwortung für die medizinisch-wissens...
ÖKOWORLD AG: Torsten Müller wird Leiter Privatkundenvertrieb der nachhaltigen Vermögensberatung … Hilden/Düsseldorf (ots) - Seit dem 1. Januar 2018 leitet Torsten Müller den Privatkundenvertrieb der börsennotierten ÖKOWORLD AG in Hilden. Nach seiner Bankausbildung bei der Dresdner Bank in Düsseldorf arbeitete er im Private Banking mit dem Schwerpunkt Wertpapiere bei der Dresdner Bank im Raum Düsseldorf und Wuppertal. In den Jahren 2007 bis 2009 übernahm Müller als Prokurist die Regionalleitung der Volksbank Remscheid-Solingen. Zu seinen Aufgaben gehörte in 2009 u. a. die Implementierung des Geschäftsbereichs Private Banking in Zusammenarbeit mit zwei Unternehmensberatungen. Ab 2010 leitete...
LinkedIn erweitert Führungsteam um Ländermanager für den deutschsprachigen Raum München (ots) - Jochen Doppelhammer wird die Produktentwicklung leiten und das Wachstum von LinkedIn in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter vorantreiben Jochen Doppelhammer wird ab dem 9. April als Ländermanager und Leiter der Produktentwicklung bei LinkedIn Deutschland, Österreich und der Schweiz das Führungsteam von LinkedIn ergänzen. In dieser Funktion wird Doppelhammer das LinkedIn-Geschäft im deutschsprachigen Raum lenken und sicherstellen, dass das berufliche Netzwerk seinen lokalen Mitgliedern die bestmögliche Nutzererfahrung bietet. Vor seiner neuen Aufgabe bei LinkedIn grün...