Neu im „aktuellen sportstudio“: Dunja Hayali

Mainz (ots) –

Noch sondieren viele Bundesliga-Vereine, wie sie sich für die neue Saison personell verstärken – „das aktuelle sportstudio“ im ZDF hat bereits ein frisches Gesicht für neue Aufgaben verpflichten können: Dunja Hayali wird vom Spätsommer an als Moderatorin durch die ZDF-Sportsendung am Samstagabend führen. Sie ergänzt das Präsentatoren-Team um Katrin Müller-Hohenstein, Jochen Breyer und Sven Voss.

ZDF-Chefredakteur Peter Frey: „Dunja Hayali wird in diesem Sommer nicht nur in ihrem Talkmagazin auf einem festen Sendeplatz im ZDF ihre kommunikativen Stärken zeigen – sie bringt nun auch ihre Sportkompetenz ins ZDF-Programm ein.“

Dunja Hayali studierte an der Deutschen Sporthochschule und war neun Jahre lang Sportmoderatorin der Deutschen Welle, bevor sie 2007 zum „ZDF-Morgenmagazin“ wechselte und seitdem diese Sendung mitprägt. ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann: „Dunja Hayali ist eine herausragende Interviewerin und Gastgeberin. Sie verstärkt mit ihrer professionellen und charmanten Art ‚das aktuelle sportstudio‘ und hat einen neuen, frischen Blick auf das sportliche Geschehen in der Bundesliga.“

Dunja Hayali freut sich auf die neue Aufgabe: „Da wird ein Traum wahr: ‚das aktuelle sportstudio‘ ist seit Jahrzehnten für mich die Sportsendung im deutschen Fernsehen.“ Im „aktuellen sportstudio“ wird sie mit Beginn der neuen Saison der Fußball-Bundesliga zum Einsatz kommen und im Wechsel mit Katrin Müller-Hohenstein, Jochen Breyer und Sven Voss die Traditionssendung am Samstagabend präsentieren. Zum Start der neuen Bundesliga-Saison feiert „das aktuelle sportstudio“ seinen 55. Geburtstag – seit dem 24. August 1963 ist es im ZDF auf Sendung. Am Samstag, 25. August 2018, 23.00 Uhr, moderiert Dunja Hayali zum ersten Mal „das aktuelle sportstudio“ im ZDF.

http://zdfsport.de

https://presseportal.zdf.de/biografie/Person/dunja-hayali/

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDFsport

http://facebook.com/ZDFsport

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Marcus Höhn
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/3926295
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren:

Mein Ausland: Erstausstrahlung: Die Überlebenskämpfer – Boxen in West Virginia – Sonntag, 29. … Bonn (ots) - West Virginia gehört zu den ärmsten US-Bundesstaaten. Seitdem viele Kohleminen geschlossen wurden, ist die Arbeitslosigkeit hoch. Zudem gibt es viele Drogenabhängige. Im Rest des Landes werden die Bewohner West Virginias oft als "Hillbillies" ("Hinterwäldler") verspottet. Doch einmal im Jahr bietet sich für viele Männer dort die Gelegenheit, sich ihren Stolz zurückzuholen und für ein besseres Leben zu kämpfen - im Boxring. Bis zu 2000 Zuschauer sind dabei, wenn die Kämpfer beim Jedermann-Turnier in den Ring steigen. Einzige Voraussetzung: Man darf nicht mehr als fünf Amateur-Kämpf...
Droht nach Facebook auch den Verlagen ein Datenskandal? Der journalist hat recherchiert, wie der … Hamburg (ots) - Wie verantwortungsvoll gehen deutsche Verlage mit den Daten ihrer Onlineleser um? Das Medienmagazin journalist hat in einer Analyse untersucht, wie der Werbemarkt die Leser deutscher Verlagsangebote durch das Netz verfolgt. Dies geschieht über sogenannte Drittanbieter-Cookies. Das Ergebnis der journalist-Analyse ist alarmierend: Bei dem beispielhaften Besuch der Seiten Spiegel Online, Bild.de und Zeit Online konnte der journalist die Verbindung zu 154 Drittanbietern belegen, die per Cookie schon nach einem einmaligen Besuch im Hintergrund aufgebaut werden. Die Europäische Union...
„Die Schlager des Monats“: Neu ab 27. April im MDR-Fernsehen Leipzig (ots) - Am Freitag, 27. April 2018, feiert sie um 20.15 Uhr im MDR-Fernsehen Premiere - die aktuelle deutsche Schlagerhitparade "Die Schlager des Monats". Bernhard Brink präsentiert exklusiv die monatlichen nationalen Schlagercharts. Studiogast bei der Premierensendung ist Schlagerstar Beatrice Egli. "Die Schlager des Monats" bilden die TOP 50 der Offiziellen Deutschen Schlagercharts ab - die in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut GfK Entertainment und auf Grundlage der repräsentativen Verkaufszahlen aus den Offiziellen Deutschen Charts ermittelt werden. Neben der Vorstellun...