„Karrierekiller: Was im Job ausbremst“ – Neue Ausgabe von TREIBSTOFF erschienen – Das Magazin von …

— TREIBSTOFF HERUNTERLADEN http://ots.de/eMhHws —

Hamburg (ots) –

Der neue TREIBSTOFF von news aktuell ist da. Dieses Mal geht es im Magazin der dpa-Tochter um das Thema Karrierekiller. Welche Faktoren bremsen im Job aus und wie können Stolpersteine beseitigt werden? Außerdem: Recherche 2018 – So arbeiten Journalisten heute. Und: Best-Practice-Tipps rund um das Trendformat Corporate Podcast.

Die Themen der aktuellen Ausgabe:

– Karrierekiller: Was bremst uns im Job aus und wie können wir Stolpersteine beseitigen? – Evolutionsstufen der Customer Experience: Kundenmanagement muss zum Leitprinzip der Unternehmensführung werden. Ein Plädoyer von TREIBSTOFF-Gastautor Johannes Ceh – Recherche 2018: Wie arbeiten Journalisten heute? Die wichtigsten Ergebnisse der großen Journalistenumfrage von news aktuell – Wie aus Sprache Text wird: Transkriptionstools „Transcribe“ und „Happy Scribe“ im Praxistext – Wie können wir unsere Kinder auf die digitale Zukunft vorbereiten? HABA-Digitalwerkstatt-Gründerin Verena Pausder und Geschäftsleiterin Antonia Borek im Interview – Trend Corporate Podcasts: Was sind die Vorteile zu anderen Content-Formaten und wie werden Podcasts erfolgreich?

Hier geht es zum Download der 13. Ausgabe von TREIBSTOFF: http://www.newsaktuell.de/pdf/treibstoff_ausgabe_13.pdf

Blog TREIBSTOFF von news aktuell: https://www.newsaktuell.de/academy/blog/

Über news aktuell:

Mit ihren drei starken Marken ots, zimpel und studio macht die dpa-Tochter news aktuell die Kommunikation von Unternehmen und Organisationen besser und erfolgreicher. Das Netzwerk ots stellt Reichweite und Sichtbarkeit für PR-Inhalte her. Die PR-Software zimpel bietet Qualitätskontakte für die direkte Ansprache von Journalisten. Der Produktionsservice studio stellt wirkungsvolle Inhalten her und macht Unternehmensstories erlebbar. news aktuell ist seit 1989 am Markt und beschäftigt über 135 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Firmensitz ist in Hamburg. Weitere Standorte sind Berlin, Frankfurt, München und Düsseldorf.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/news aktuell GmbH/Kerstin Kriesel
Textquelle:news aktuell GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6344/3926410
Newsroom:news aktuell GmbH
Pressekontakt:news aktuell GmbH
Janina von Jhering
Stellvertretende Leiterin Konzernkommunikation
Telefon: +49 40/4113 – 32598
vonjhering@newsaktuell.de
https://twitter.com/JvJhering

Das könnte Sie auch interessieren:

„Der Richter“ mit Heino Ferch im ZDF Mainz (ots) - Richter Dr. Joachim Glahn (Heino Ferch) gerät bei seinem aktuellen Mordprozess zwischen die Fronten und muss, um das Leben seiner Tochter zu retten, zwischen Recht und Gerechtigkeit entscheiden. Das ZDF zeigt den Fernsehfilm der Woche "Der Richter" am Montag, 16. April 2018, 20.15 Uhr. In weiteren Rollen spielen neben anderen Gesine Cukrowski, Marie Anne Fliegel, Victoria Sordo, Francis Fulton-Smith und Wolfram Koch. Regie führte Markus Imboden nach dem Drehbuch von Marija Erceg. Dr. Joachim Glahn, Vorsitzender Richter am Berliner Landgericht, ist bekannt für seinen bedingungslos...
Nahtlose Customer Experience und höchste Datenschutzstandards – BMW Motorrad Case Study Bonn (ots) - BMW Motorrad ist eine Marke der BMW AG und in zahlreichen Ländern dieser Erde vertreten. Für den weltweiten Vertrieb setzt BMW Motorrad primär auf ein indirektes Vertriebsmodell über unabhängige Vertragshändler. Die Case Study zeigt, wie BMW Motorrad eine übergreifende und nahtlose Customer Experience zwischen Zentrale und Vertragshändlern realisiert und dabei vor dem Hintergrund der Datenschutzgrundverordnung höchste Datenschutzstandards sicherstellt. Die Vertragshändler von BMW Motorrad sind der direkte Kontakt zu Kunden und Interessenten vor Ort. Zu ihren Aufgaben gehören Bera...
Schön: Frauenquote hat Erwartungen erfüllt Berlin (ots) - Zielmarke bei 30 größten deutschen börsennotierten Unternehmen erreicht Die Personalberatung Russell Reynolds Associates, die seit acht Jahren die Zusammensetzung der Aufsichtsräte der DAX-30-Unternehmen analysiert, hat am gestrigen Donnerstag die aktuellen Zahlen präsentiert. Dazu erklärt die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Nadine Schön: "Die Frauenquote ist ein Erfolg. Lag Ende 2011 der Frauenanteil bei den Aktionärsvertretern in DAX-30-Aufsichtsräten nur bei rund 10 Prozent, Ende 2014 kurz vor Inkrafttreten der gesetzlichen Regelungen...